Überlebenszeit von Bakterien u. Viren

2 Antworten

Das lässt sich so pauschal nicht beantworten, da es vom Erreger abhängt, welche Lebensbedingungen er benötigt. Manche sterben kurz nach dem Kontakt mit Sauerstoff ab, andere wiederum kapseln sich ein und warten so auf bessere Bedingungen und überleben viele Wochen - und bleiben infektiös.

Wenn ich 2 oder 3 Tage später an diese Türklinke oder Lenkrad fasse, könnte ich mich dann immer noch mit etwas anstecken

Ja. Aber solange dein Immunsystem in Ordnung ist, sollte das kein Problem sein. Wer allerdings schon in seiner Kindheit von allem Schmutz ferngehalten und ständig klinisch rein gehalten wurde, dessen Immunsystem hatte keine Chance, trainiert zu werden und kann deshalb eher versagen.

nach Krankenhausbesuch Hände waschen?

Hi.

Ich war gerade mit meinen Vater im Krankenhaus und haben meine Mutter besucht. Er hat die Türen aufgemacht und hat im zimmer Müll in die Mülltonne in dem Badezimmer geworfen. Daher musste er auch die Türklinke von dem Badezimmer anfassen.

Ich hab nicht viel angefasst. Nur Wasserflasche und so.

Ich habe mir danach als wir Zuhause waren, die Hände gewaschen. Mein vater erst nicht. Er hat erst die Jalousien runtergemacht und so. Nach dem Toilettengang hat er seine hände nur kurz mit wasser (ohne seife) abgewaschen.

Jetzt hab ich Angst, dass er überall viren/ bakterien verteilt.

Aber Krankenhaus Zimmer werden auch vor Belegen eines neuen Patienten gereinigt oder? Also auch Türklinken?

Mach ich mir zu große Sorgen?

...zur Frage

Warum nach dem Toilettengang zu Hause die Hände waschen?

Als Mädchen fasst man doch nur den Deckel der Toilette, die eigene Hose,Klopapier und den Spülknopf an. Das hat doch nicht mehr Bakterien als eine Türklinke und nach dem berühren jener wäscht man sich ja auch nicht die Hände. Was ist daran so unhygienisch.

...zur Frage

Wie groß ist der Einfluß der Temperatur beim Wäsche waschen?

Man hört und liest immer wieder, dass man sich Waschgänge mit 60° und mehr eigentlich sparen kann, weil Bakterien und Viren das Bad im waschmittelhaltigen Wasser eh nicht überleben. Stimmt das?

...zur Frage

Ansteckung Magen-Darm-Grippe über Postweg?

Hallo,

mir geht eine (zugegebenermaßen komische) Frage durch den Kopf. Und zwar lag eine Bekannte die letzte Woche bis gestern mit Magendarm flach, heute hat sie ein Paket per Post für mich abgesendet, Können dort Viren/Bakterien drauf/drin sein, sodass ich mich anstecken könnte? Überleben Mdg-Erreger überhaupt so lange an "frischer Luft"? Bin Emetophobiker und deshalb leicht....angespannt deswegen :(

Danke schonmal an alle Antworter! Lieben Gruß Lilly

...zur Frage

Urlaub Angst vor Viren?

Hi.

Ich fahre mit meiner mutter ab Montag für 4 Tage nach Hamburg. Eigentlich freue ich mich wohl aber ich habe panische angst vor viren eher gesagt vor magen-darm viren/norovirus. Das fängt im zug ja schon an, dass man sich bei den Türen und Stangen zum festhalten schon anstecken kann.

Dann wird es in den S-Bahnen und U-Bahnen sowie Bussen noch schlimmer. Da fahren ja echt mega viele Leute pro Tag mit und festhalten muss man sich teilweise ja schon wenn man steht. Da braucht man ja nur einmal eine Stange berühren, sich danach unbewusst ins Gesicht fassen und schon hat man den Virus, wenn jemand davor mit einem Virus dort angepackt hat.

Ich weiß nicht wie ich es überleben werde. Klar Hände waschen ist am wichtigsten aber es ist ja nicht immer sofort eine Toilette in der nähe und dann müsste man sich jede paar Minuten die Hände waschen da man ja öfter irgendwas anfasst. Außerdem darf man nach dem Hände waschen den Wasserhahn nicht berühren und keine Türklinke. Und desinfektionsmittel sollen auch nicht so gut sein, weil dann ja alle bakterien sterben auch die guten, die für die Abwehr zuständig sind.

Wenn man Desinfektionsmittel doch mitnehmen sollte, welches ist dann am besten (Marke, Gel oder tücher)? Und die Handtücher im hotel sind vielleicht auch nicht virenfrei.

Wie macht ihr das denn wenn ihr im Urlaub seid? Achtet ihr da mehr auf Hygiene bzw. habt ihr euch da schonmal angesteckt?

...zur Frage

Bakterien|Viren Haare

Hey :) auch in den Haare können sich doch Bakterien und Viren verfangen, oder? (Das ist die erste Frage: Können sich in den Haaren Bakterien und Viren verfangen?) Wie lange überleben sie dort? Reicht 1mal waschen, um sie zu entfernen/abzutöten? Danke. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?