Überleben Spinnen die momentanen Witterungsbedingungen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! Viele Spinnen suchen im Winter die Wärme von Häusern - ich würde sie lassen. Eine Spinne im Haus ist ein Gewinn, ich verjage sie nicht mehr. Sie schadet nicht, nützt aber. Sie greift nur Opfer an, die sie auch fressen kann oder verteidigt sich in Notwehr. Spinnen sind viel zu schlau, um einen Menschen anzugreifen – sie gehen ihm aus dem Wege. Die Spinne holt Dir nachts Mücken von der Wand und vernichtet emsig Ungeziefer, das wirklich schädlich für Dich ist. Darunter kleinstes Getier, dass sich ungesehen in jedem Haus aufhält. Spinnen können viele davon in kurzer Zeit vernichten.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schimmelmund
04.02.2016, 22:41

Sie sitzt noch immer in der gleichen Ecke. Hat sich kein Stück gerührt. Würde mir viel zu leid tun sie zu stören. Hab ich nun halt ein Haustier.

0

Das ist eine sehr wohlgenährte Tegenaria, die kommt auf jeden Fall klar. Spinnen haben eine Art Frostschutzmittel in ihrer Körperflüssigkeit (Zuckerverbindung), daher "erfrieren" sie nicht. Sie fallen in Kältestarre und wenn es wärmer wird, werden sie wieder munter.

Bei uns ist es zudem heute sehr mild. Du kannst sie in ein Gebüsch in einen Laubhaufen setzen.

Denk mal: Bevor Menschen Häuser hatten, schafften es Spinnen problemlos, Jahrtausende draußen zu überleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schimmelmund
02.02.2016, 18:48

Da liegt ja nicht das Problem. Nur wenn ich sie von jetzt auf gleich draußen absetze muss sie schnell einen Unterschlupf finden. Dazu dachte ich, dass ich sie einfach aus meinem Dachbodenzimmer werfe. Dann wäre sie auf dem Dach.

0

Sieht fast aus wie eine Hauswinkelspinne. Wenn du sie raussetzt, wird sie versuchen wieder rein zu kommen, oder wo anders rein zu kommen. Diese Spinnen haben es gerne Warm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die finden ein warmes Plätzchen! Und wenn´s in einem anderen Haus in einem anderen Schlafzimmer ist! :)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bringh sie in ein anderes Zimmer oder, falls vorhanden, auf den Dachboden.

Mir würde die Spinne im Schlafzimmer nichts ausmachen.

Allerdings schlafe ich auch nicht mit offenem Mund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?