Überlastet es den PC, wenn man..

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Festplatte können schaden nehmen, wenn der PC nicht ordnungsgemäß neu gestartet wird

Selbst, wenn die Festplatte nicht beschädigt wird können deine Daten beschädigt werden

Das sind alles elektrische Bauteile, Strom, oder kein Strom schadet diesen nicht. Der einzige mechanische Part (abgesehen von den Ventilatoren), den das Ganze stören könnte, wäre die Festplatte. Die muss jedesmal wieder anlaufen und die Leseköpfe neu ausrichten.

Wen du ihn normal neustartest nicht. Über den reset Knopf ist schlecht.

Warmstarts sind völlig egal. Aus- und Anschalten wäre auf Dauer schlecht für das Netzteil, die Festplatten und allgemein für die Elektrik.

Malakadi93 13.06.2014, 22:02

Also jetzt ja oder nein? xD

0
ArchEnema 13.06.2014, 23:11
@Malakadi93

Was ist denn bei dir ein "Neustart"? Solange der Strom nicht zeitweise abgeschaltet wird (Aus-Knopf, LEDs aus, Festplatten laufen aus, ...) spreche ich von einem Warmstart. Auch der Reset-Knopf dreht nicht den Strom ab.

0
Malakadi93 14.06.2014, 00:37
@ArchEnema

Was isn resetknopf? :D Meinst du wo man dann den Ausschalter vom Laptop ganz lange gedrückt hält und dann der Laptop aus ist oder wie? :D ach ja nein ich meinte nu neustarten, weil bei mir immer oft alles stehen bleibt deswegen drück ich immer auf start -->neustarten und wollte fragen ob es den pc überlastet wenn ich ihn die ganze zeit neustarte, aber nach deiner antwort...denke ich mal nicht? aufjedenfall danke :)

0

Was möchtest Du wissen?