Überlack bei dem Muster bzw. Nailart NICHT zerläuft?

1 Antwort

Ich habe den "good to go" von essie. Kann ich nur empfehlen. Schmiert bei mir garnicht und trocknet auch noch super schnell:)

Daaankeee für die schnelle Antwort. Wie lange muss ich bei dem "good to go" warten bis ich über die Muster lackieren kann. Lg

0

Ich warte immer so ca 2-3 min

0

Beste Marke dür Nagellack?

Welche ist eurer Meinung nach die Beste Marke für Nagellack ? Also welche die nicht sofort abbröckeln... 😚❤🌸

Suche Nagellack Marken die gut sind. 💅

Kann ruhig auch etwas teurer werden...

Danke schonmal 💕👌🏼

...zur Frage

Was haltet ihr von falschen Nägeln findet ihr sie schön?

Ich hatte noch nie falsche Ngel dtauf aber finde es bei anderen immer sehr schön und wprde es mal auprobieren was meint ihr ?

...zur Frage

Nase empfindlich nach Operation?

hallo :)

meine nasenkorrektur ist nun etwa 10 monate her, die ich nach meinem 19. geburtstag gemacht habe. es ist alles okay, ausser dass meine nase oben etwa auf augenhöhe sehr empfindlich ist. in der nasenspitze habe ich langsam das gefühl zurückbekommen, aber etwas weiter oben, dort wo mir 4mm von der nase abgetragen wurden, kann ich meine nase einfach nicht anfassen. es sind keine schmerzen, aber der knochen kribbelt wenn ich ihn anfasse (auch nur ganz leicht drüber streiche). das gefühl, als sei die nase gebrochen und der knochen verletzt, sind immer noch da. meine frage ist, ob das irgendwann wieder weg geht? es stört mich nicht übertrieben, jedoch empfinde ich es jedesmal unangenehm wenn etwas dran kommt, zb. wenn mein freund es vergisst und drüber streicht oder ich mich schminke. und kann ich irgendwas dagegen tun, damit es besser wird? beim arzt hatte ich schon mehrere nachkontrollen, aber es scheint ja alles okay zu sein.

...zur Frage

Auf die Nieren gefallen, - was tun?

Hallo Leute,

am Freitag Abend hat es bei uns stark geregnet, ich bin von drausen nach drinnen gelaufen, leider gestolpert und ausgerutscht und mit dem rücken auf nen Stein gefallen. Jetzt tut mir seit Freitag mein unterer linker Rücken weh, da wo die Nieren liegen. Sehen tut man nur einen kleinen Huppel. Wenn man drüber streicht spührt man diesen auch deutlich, -allerdings tuen Berührungen weh. Eine Verfärbung ist nicht zu sehen. Leider kann ich mich echt kaum bewegen und ich überlege ob ich nicht doch zum Arzt gehen sollte... mein Hausarzt ist nun jedoch im Urlaub und daher müsste ich zum "Notfall-Arzt", wenn da jetzt nichts ist, käme ich mir total dumm vor da extra hinzugehen.

Meint ihr da könnte jetztz wirklich was an meiner Niere sein oder einfach nur eine Prellung oder sowas? Und ist ein Arztbesuch nötig?

...zur Frage

Lieferando, Essen bestellt, Essen kommt aber nicht?

Ich hab mir vor einer Stunde was bestellt, und in der App steht nur "Ihre Bestellung wird umgehend geliefert" es tut sich aber nichts, seit einer Stunde.

Soll ich jetzt nochmal bestellen oder einfach warten?

...zur Frage

Welche Rechte habe ich als Nachmieterin? Muss die Vormieterin alle Wände streichen, auch wenn nicht alle dunkelbraun und -blau sind?

Die Vormieterin hat die Wände mit einer braunen und dunkelblauen Wischtechnik bemalt. Es gibt mehrere plastische Gibstafeln, auf der sie mit braunen Farben gemalt hat.

Ich habe den Mietvertrag mit der Genossenschaft schon unterschrieben. Die Genossenschaft sagte, es müsste eigentlich von der Vormieterin geweißt werden.

Heute ist Sonntag und ich kann nicht noch Mal genauer nachfragen. Wisst ihr, ob damit alles Wände gemeint sind? Auch die weissen (leicht vergilbten) Wände?

Wenn ich bei Auszug nicht streichen will, könnte ich es aber bei Einzug selbst machen, sagte die Genossenschaft. Das habe ich hoffentlich richtig verstanden, oder?

Ich dachte nämlich beim Besichtigungstermin zuerst, ich frag sie ob sie mir die Küche schenkt, wenn ich streiche (bzw. Maler beauftrage). Sie will 1300€ für die Küche. Das ist für dieses alte Ding viel zu viel. Ich vermute, sie spekuliert darauf, dann für den Preis Maler zu bezahlen, ich denke, sie weiss schon, dass das teuer wird, man muss zweimal drüber gehen und die Wohnung ist nicht sehr klein (73m2).

Aber seit vorgestern frage ich mich, wieso ich mir das antun sollte. Weil ich so ein netter Mensch bin?

In 2,5 Stunden treffe ich sie und schaue mir die Wohnung und die Küche noch Mal an.

Die Genossenschaft sagte, ich könne ihr sagen, sie soll die Küche raus bauen. Dann bekäme ich erst Mal eine Spüle und einen Herd gestellt (kostenfrei). Später kann ich mir überlegen, ob ich selbst eine Küche gebraucht kaufe, die mir wirklich gefällt oder ob ich sogar eine Neue einbauen lasse. Die Genossenschaft bezuschusst das dann, ich käme also für 1300€ für eine ganz neue Küche.

Da nicht alle Räume dunkel gestrichen sind, frage ich mich jetzt aber, ob es im ungünstigsten Fall so läuft, dass die Vormieterin nur die dunklen Wände weiß streicht. Dann müsste ich nämlich alle anderen Flächen selbst machen. Das würde ca. 400€ kosten.

In diesem Fall würde ich ihr lieber für 400€ die Küche abkaufen, dann hätte ich halt eine und sie dafür bitten, die Wände weiss zu streichen (alle). Dann muss ich mich darum nicht auch noch kümmern und kann einfach einziehen.

Ich will sie nicht verärgern, indem ich ihr sage, sie soll die Küche ausbauen.

Was wäre euer Rat? Auf mein Recht pochen und die Wohnung weiss streichen lassen?

Oder riskiere ich damit, dass nicht alle Wände gestrichen werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?