Überhöhte Arztrechnung bei Privatpatient reklamieren?

4 Antworten

Melde es der ärzlichen Verrechnungsstelle. Das habe ich auch mal gemacht und der gierige Augenarzt musste eine korrigierte Rechnung ausstellen, die war dann auch nur noch 30 % von der alten Rechnung. Das ist Betrug und das kann man beruhigt petzen.

Danke, habe gerade mal danach gegoogelt. Das ist doch eine Abrechnungsstelle, die manche Ärzte nutzen, oder? Allerdings hat "mein" Arzt die Rechnung selbst ausgestellt.

0
@prosecca

Ne, die Verrechnungsstelle hat damit nichts zu tun, denn selbst wenn die Rechnung von einer Verrechnungsstelle ausgestellt worden wäre: Die übernehmen ja auch nur das Schreiben der Rechnungen und das Mahnwesen. Was genau der Arzt in Rechnung stellt, teilt der Arzt der Verrechnungsstelle mit. Ansprechpartner wäre dennoch der Arzt. Dir bleibt nur, entweder den Arzt (bzw. die Arzthelferin) zu kontaktieren oder - wie du schon schreibst - deine Krankenversicherung darauf anzusetzen. Wenn du diesen Arzt zukünftig nicht mehr aufsuchen willst, würde ich zu der zweiten Möglichkeiten tendieren.

0

Mit Erfahrungen diesbezüglich kann ich leider auch nicht dienen. Ärgere mich aber auch öfter darüber, dass es meist der 2,3fache Satz ist. 3,5fach finde ich auch heftig, das hatte ich aber erst einmal bei einer Position beim Zahnarzt. Vielleicht rufst du mal an und fragst vorsichtig nach, ob ein Fehler unterlaufen ist?

''Dabei wusste er bei der Untersuchung ja noch gar nicht, dass ich XY habe''

Damit hat das aber nicht zu tun, was er berechnet. Man kann doch nicht sagen, weil er bei der 1. Untersuchung (noch) nicht herausgefunden hat, was es ist, bekommt er die nicht bezahlt.

Ruf einfach an und frage, wie er auf den erhöhten Satz bei der simplen Untersuchung kommt.

Zahnarzttermin vergessen. Was soll ich machen?

Mir wurde ende letzten jahres der letzte Weisheitszahn gezogen und nach der Untersuchung ein paar wochen später wurde mir ein weiterer untersuchungstermin für den märz also diesen monat gegeben. Leider hab ich den zettel verbummelt und weiß nicht mehr ob der termin nlch ansteht oder bereits war. Ichbfrage mich ob mein Zahnarzt mir jetzt irgendwas in rechnung steölt sollte ich da anrufen und der termin war bereits. Was sollte ich am besten machen ?

...zur Frage

Überhöhte Privatrechnung bei Kassenpatient

habe eine Privatrechnung (ich bin Kassenpatient!) von Arzt bekommen, aber keinen Behandlungsplan unterschrieben, lediglich mündlich zu einer Behandlung von höchstens 240 Euro zugestimmt - die Rechnung lautet nun auf fast 800 Euro! Habe nun schon eine Mahnung bekommen. Der Arzt reagiert weder auf Anrufe noch auf Schreiben meinerseits. Zugesichert war von seinem Buchhalter, dass die Rechnung korrigiert wird, ich habe jedoch keine neue Rechnung bekommen. Liegt hier Betrug vor? Habe mich schon an die Kassenärztliche Vereinigung gewendet aber auch von da keine Antwort erhalten - ist schon 3 Wochen her. Was Kann/soll ich tun. Werde die Rechnung auf keinen Fall in dieser Höhe bezahlen........

...zur Frage

Zahnkrone rausgefallen - Kosten?

Hallo,

mir ist vor ein paar Tagen meine 5 Jahre alte Frontzahnkrone (wurzelbehandelter Zahn) herausgefallen, ich bin direkt am nächsten Tag zum Zahnarzt gegangen, dort stellte sich heraus dass die Krone mit Stumpf, direkt oben am Zahnfleisch abgebrochen ist, die Krone selbst ist noch intakt, hatte aber keine Befestigungsmöglichkeit mehr.

Mir wurde deshalb ein Glasfaserstift in den "Rest-zahn" gesetzt und die alte Krone daran befestigt (nicht zementiert sondern mit so einem Kleber der per Licht ausgehärtet wird).

Das ganze war wohl nicht so einfach, da erst die alte Krone und dann natürlich auch noch der Restzahn präpariert werden musste.

Dafür bekam ich nun eine Rechnung über 150 Euro, die Krankenkasse würde sich daran nicht beteiligen, wurde mir mitgeteilt.

Nun wollte ich noch mal nachfragen ob das wirklich so ist, dass es in diesem Fall keinen Festzuschuss von der gesetzlichen Krankenkasse gibt? Was wäre in meinem Fall denn als "Regellösung" vorgesehen?

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen,

vielen Dank, Regentag

...zur Frage

Arztrechnung : Abzocke Hilfe! =/

Hey zusammen,

war gestern beim Arzt wegen meinem Haarausfall. Er sollte mir einfach nur ein Mittel dagegen verschreiben , damit ich es mir in der Apotheke hole. Er kam rein. Begrüßt und dann hab ich ihm gesagt, dass ich es gerne hätte, dann hat er" ok" gesagt und ich bin wieder gegangen mit dem Rezept.

Heute kommt eine Rechnung ins Haus. "Liquidation" 50 Euro muss ich nun zahlen. Wegen: Beratung auch telefonisch (was nicht erfolgt ist): 11 Euro . Untersuchung, symptobezogen: 11 Euro. Dermatoskopie : 16 Euro. Mikrosokopische Differenzierung von Haaren und Wurzeln. 12 Euro. --> Er kam nur rein und hat mir das Mittel verschrieben. Nichtmal die Haare wollte er sehen!!!

Bin Kassenpatient , also normal zahlen die den Arztbesuch.

Was soll ich machen ? Er hat mir auch vorher nicht gesagt , was der Arztbesuch kostet. Habe auch nirgendwo unterschrieben. Kann er einfach Kosten anrechnen , worauf er Lust hat?

...zur Frage

Attest kosten in bestimmten Gegenden 2,00 Euro?

Also folgendes: Ein Freund ist Privatpatient und bisher immer in Niedersachsen zum Arzt gegangen. Hat sich da auch schon bei verschiedenen Ärzten ein Attest für Schule/Uni geholt. Er musste vor Ort nie was bezahlen, er bekommt ja später eine Rechnung nach Hause, die er dann bei seiner Krankenkasse einreicht.

Jetzt war er in Bremen beim Arzt und die haben ihm (zusätzlich zu der Rechnung, die er bekommt) gleich in der Praxis 2,00 Euro abgenommen. Es war sogar so, dass sie das Attest nicht vorher rausrücken wollten, d.h. er musste, obwohl er krank ist, erst noch mal wieder nach Hause und die 2,00 Euro holen. Auf Nachfrage hieß es, das sei in diesem Stadtteil von Bremen so vorgeschrieben, woanders wäre das nicht so.

Kennt jemand die Hintergründe? Er vermutet, dass in diesem Viertel vielleicht besonders viele Leute krank sind und es deshalb zur Abschreckung diese Gebühr gibt, aber das kann ich mir nicht ganz vorstellen.

Hattet Ihr das auch schon mal, dass Ihr für ein Attest 2.00 Euro zahlen musstet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?