Überhitzung von solarzellen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

auf einen schwach wärmeleitenden untergrund würde ich die zellen nicht aufkleben, erst recht nicht auf was brennbares wie holz...

an sonsten ist das weniger das problem, denn soooo heiß, dass zellen schmelzen oder so werden die nicht.

das größte problem sehe ich in der tat darin, dass heiße solarzellen in ihrer leistung nachlassen, aber das ist kein unlösbares problem, erstens gibt es in australien genügend sonne und zweitens kann man durch eine etwas größere anzahl an zellen kompensiren...

lg,Anna

Da ihr in Australien ja immer lange Strecken fahren werdet, ist eine zweitbatterie die praktikablere lösung. Die wird dann von der lichtmaschine aufgeladen. Und ein CAmpervan hat die 2. BAtterie samt Trennrelais serienmässig eingebaut.

W0mba 07.02.2015, 18:41

vielen dank für den weiterbringenden Kommentar :) aber ich habe die Zellen bereits und möchte den Kraftstoff sparen und nicht gezwungen sein regelmäßig den Motor laufen zu lassen

0

Was sollen dir die PV-Zellen konkret bringen? Wenn du ein paar kleinere hast, reicht das mit Glück gerade mal um das Handy aufzuladen.

Da ist das Bordnetz sinnvoller.

W0mba 07.02.2015, 09:20

ne habe 40 stück je 3.5 W das sollte für mehr als das handy reichen das ziel ist eine kühlbox bei bedarf halbwegs kalt zu halten und bei bedarf geräte (netbook handy usw) zu laden und abends sowohl licht als auch musik zu haben

0

Was möchtest Du wissen?