Übergewichtige Freundin mit Depressionen will mit ALMASED abnehmen.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch ich habe es mal damit versucht, aber auch schnell wieder aufgegeben da das Zeug echt wiederlich ist und es anders auch geht!

Aber was ich weiß ist das diese Kur in 4 Stufen eingeteilt ist und die erste Stufe also 3 mal am Tag das Zeug trinken und sonst nichts anderes außer Wasser zu sich nehmen, darf man auf keinen fall länger als 5 tage machen! Danach soll man anfangen zum frühstück oder Mittag wieder was zu essen, das kann man ein paar wochen machen. Danach soll man 2 mahlzeiten zu sich nehmen und zum Schluss wieder 3 und das Zeug noch je Weile (zur Stabilisierung) (natürlich soll man dabei auch immer nur gesund essen!)

Klar nimmt man bei jeder höheren Stufe immer langsamer ab aber sonst würde das auch sehr ungesund sein, zudem würde sie es iwann nicht mehr aushalten und der jojo-Efekt läst Grüßen ... Und das wäre noch viel deprimierender! Mach ihr das klar!

besser noch Versuch sie dazu zu bringen ohne abzunehmen (wäre noch gesünder) und es geht! Ich hab in einem Jahr über 25 kg abgenommen ein Freund vom mir gute 35 und das alles nur mit einer guten Ernährung und etwas mehr bewegung ;)

Hallo! Almased, Schlank im Schlaf, Yokebe, low carb - es gibt schon Erfolge aber meistens sind Diäten schon Fake. Mit jeder Diät holt man sich Jo-Jo ins Boot : Kopiere hier mal eine Definition ein. Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät oder eine Ernährungsumstellung wie Almased, Schlank im Schlaf, Yokebe, low carb ? Kaum einer. Man macht eine Diät oder eine Ernährungsumstellung wie Almased, Schlank im Schlaf, Yokebe, low carb oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt. Kontrolluntersuchungen mit 2 Gruppen zeigen, dass sich bei einer Gruppe, die einfach nichts gemacht hat, das Gewicht nach 2 Jahren durchschnittlich besser darstellt als bei Gruppen mit allen Diäten / Ernährungsumstellungen. Andere nehmen nur durch Sport genügend ab, bei einer Freundin sind es 40 kg. Nicht gehungert, keine Diät - aber seit 11 Jahren Idealgewicht. Effektiv - ideal, nachhaltig. Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle" . Ich wünsche Dir schöne und besinnliche Ostern – viel Glück und Erfolg.

deine freundin hat gute chancen noch depressiver zu werden, wenn sie auf diese mittelchen setzt. ohne eine konsequente und dauerhafte ernährungsumstellung wird sie (und andere) es niemals schaffen können. es wäre zu einfach alles bedenkenlos in sich reinzustopfen, eine pille hinterher schmeissen und die gewichtsreduzierung würde allein deswegen zustande kommen. sowas bleibt weiterhin nur wunschdenken.

Was möchtest Du wissen?