übergebliebenes Abendmahl

5 Antworten

Bei der heiligen Messe werden bei der "Wandlung" (Text wird vom Priester gesprochen) die Hostien zum Leib Christi und der Wein zum Blut Christi.

Die Hostien sind ungesäuertes Brot - wenn wenige übrig bleiben, können sie vom Priester aufgegessen werden, in der Regel werden sie aber in den Kelch gegeben und im Tabernakel eingeschlossen und bei der nächsten Messe etc. verwendet. Wenn es wenige Hostien gibt, kann der Priester sie auch zerbrechen und die Teile austeilen (die Menge spielt für die Kommunion keine Rolle).

Der Wein wird in der Regel für den Gottesdienst mengenmäßig angepasst: selten wird die ganze Gemeinde einbezogen, meist trinkt nur der Priester bzw. die Leute am Altar etwas aus dem Kelch. Reste trinkt der Prieser - es ist ja auch noch Wasser dazu geschüttet worden.

Die Geräte am Altar werden gesäubert und kleine Reste werden vom Priester in den Kelch gegeben und "ausgetrunken".

In der Sakristei ist auch noch ein Abfluss, der nicht in die Kanalisation führt, sondern in die "Erde" - dort werden geweihte Reste würdig  "entsorgt".

Das sind doch nur ein paar Oblaten, die nicht kaputtgehen können. Die werden weiter aufbewahrt und beim nächsten Mal gegessen.

Wein gibt es ohnehin fast nie, weil Kinder und Leute dabei sind, die keinen Alkohol vertragen. Also muss der Pfarrer den nicht hinterher selbst niedermachen.

Bei uns gibt es Wasser und das wird wahrscheinlich weggegossen.

??????du bist sicher nicht katholisch.

Und wenn doch dann fange an dich zu informieren.

0

Das katholische Abendmahl heisst : Heilige Eucharistie und wir glauben fest das  es  Jesus

selbst ist. Diese Konsekrierten Hostien werden im Tabernakel  sorgfältig aufbewahrt und in der nächsten Heiligen Messe wieder mit ausgeteilt.

Um dieses kostbarste Gut zu schützten liesen schon viele katholiken  ihr Leben .

Erbrechen nach Eucharistie (Katholizismus)?

Was passiert, wenn ich in der heiligen Messe mein Abendmahl zu mir genommen habe, "Christi verleibt" habe und mich dann übergebe (Schwangerschaft, Übelkeit etc.)?

...zur Frage

Darf man bei den Katholiken die Hostie ablehnen?

Ich bin evangelisch, da ist der Gottesdienst immer sehr locker und lustig im Gegensatz zu dem katholischen. Ich bete das Meiste auch nicht mit weil ich´s nicht kenne. Nun hab ich eine Stellung als Chorleitung angenommen in einem katholischen Chor. Gestern war Maiandacht in der Kirche. Ich saß da hinter meinem Klavier als die Hostien beim Abendmahl verteilt wurden. Jeder streckte seine Hände aus nur ich nicht als der Pfarrer rum ging und sie verteilte... War das jetz ein Fehler oder hätte ich sie nehmen müssen/sollen?

...zur Frage

Keine Kommunion bei der Schülermesse!

Ist es Rechtens, daß ein Kind (8) die Kommunion nicht erhält, weil es zu spät in die Messe kommt. Wir wohnen 10km von Schule und der Kirche entfernt und sind auf den Schulbus angewiesen. Vielleicht kennt sich jamand mit dem kath. Kirchenrecht aus und kann mir diese Frage beantworten. Herzlichen Dank

...zur Frage

Darf ich ungetauft am evangelischen Abendmahl teilnehmen?

Ich glaube an Gott und Jesus und ich gehe regelmäßig in die Kirche, bin aber nicht getauft. Darf ich am Abendmahl teilnehmen?

...zur Frage

was isst man bei einem ABENDMAHL?

welche Lebensmittel isst man? Also beim christlichen Abendmahl

...zur Frage

evangelisch Abendmahl? ............

Hallo darf man eigentlich wenn man in der Kirche beim Gottesdienst ist das Abendmahl auch nehmen wenn man keine Konfirmation hatte ? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?