Übergeben wegen Fasten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Robo.

Das ist leider eine ganz normale Reaktion deines Körpers: er ist überfordert mit den plötzl9ich zugeführten vielen Lebensmitteln.

Der Verdauungstrakt zieht gnadenlos alle verfügbare Energie an sich, um arbeiten zu können, so, dass Hirn/ Kreislauf einen Mangel erleiden.

Aber dann war ihm die Arbeit zuviel und er würgte vor Überanstrengung alles wieder raus - dürfte es dir dann besser gegangen sein, denn dein Kreislauf wurde so entlastet.

Du solltest nur Suppen zu dir nehmen, püriertes Fleisch, Gemüse, Reis, Kartoffeln und vor Allem langsam alles essen, damit dein Körper Zeit bekommt, sich drauf einzustellen, lG.

Lieben Dank für die Hilfreichste.

0

Das ist eine normale Reaktion des Körpers, wenn er seine dringend benötigte Nahrung nicht bekommt. Fang langsam an zu essen und dann mehr. Wenn du jetzt nichts isst, wird es schlimmer und irgendwann würgst du Magensäure ...

Al salam al aleykum,

Wenn es dir schlecht geht dann zwing dein Körper lieber nicht zu essen . Nimm Medikamente gegen Übelkeit und leg dich hin und die Füße hoch . Mir persönlich helfen Getränke mit Kohlensäure es ist zwar unangenehm wenn man dann wieder erbricht jedoch meine Erfahrungen nach sehr effektiv . Lg VD :3

Was möchtest Du wissen?