Übergeben. Arzt oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde noch einige Zeit warten, und zum Arzt gehen, wenn es nicht besser wird. Aber wenn du Angst hast, es könnte etwas Ernsteres sein, geh im Zweifelsfall lieber hin. Du bist die Ungewissheit los, und falls es doch etwas Ernsteres sein sollte, weisst du früh Bescheid.

Vermutlich hast du dir ja nur den Magen verdorben, aber wie gesagt, wenn du dir unsicher bist, geh lieber einmal zu viel als einmal zu wenig zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schtehen
26.04.2016, 11:08

Danke für deine Antwort :)

0

Hallo, nein deswegen gleich zum Arzt wäre übertrieben. warte mal ab wie der heutige Tag wird. Sollte natürlich gar keine besserung kommen dann solltest Du eventuell mal beim Arzt anrufen.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schtehen
26.04.2016, 11:07

Danke :)

0

Du hast deinem Magen zu viel zugemutet. Ein Tag ohne eine Mahlzeit wäre besser gewesen. Danach kann man  mit  Hühnersuppe und Zwieback wieder anfangen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schtehen
26.04.2016, 11:09

Okey, vielen lieben Dank! :)

0

Viel trinken (schwarzer Tee wäre gut), wenig, am besten gar nichts außer ein paar Scheiben Zwieback, essen, und Ruhe halten. Zur Not nimmst Du eine Wärmschlasche mit ins Bett und versuchst zu schlafen. Das sollte eigentlich helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dir nicht gut geht, schadet ein Arztbesuch nicht. Zumal du ja wahrscheinlich ein Attest/Krankmeldung brauchst. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schtehen
26.04.2016, 11:07

Brauch ich nicht. :) Sonst wäre die Frage hier ja unnötig. Danke!

0

Was möchtest Du wissen?