Übergangszeit Studienende bis erster Job

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

außer Kindergeld - insofern du eingeschrieben bleibst - gibt es keine finanziellen Leistungen

Wa hast du denn während des Studiums gemacht? Wundert mich nicht, dass du nichts findest, wenn du bisher nicht gearbeitet hast. Klar kannst du dich weiter einschreiben, aber dann werden auch Leistungen verlangt. Du wohnst daheim, was für Ausgaben hast du denn? Und wie hast du dich bisher finanziert?

Sobald du exmatrikuliert bist, kannst du dich arbeitslos melden. Wenn du bereits alle prüfungsrelevanten Leistungen erbracht hast, kannst du dich meistens direkt exmatrikulieren, da eine Immatrikulation für die Ausstellung des Zeugnisses nicht nötig ist. Das würde ich aber noch mal mit dem Prüfungsamt klären.

skyliner905 11.11.2014, 14:21

Genau in die Richtung geht ja meine Frage, entweder bis ende des Semester eingeschrieben bleiben und kindergeld bekommen oder gleich exmatrikulieren, nur weiß ich nicht ob ich dann noch irgendeine Unterstützung (Hartz4???) bekommen würde...

0

Was möchtest Du wissen?