Übergangsmatrix, woher kommt dieser Name?

...komplette Frage anzeigen Ümatrix - (Schule, Mathe, Mathematik)

1 Antwort

Ich kenn das als Basiswechselmatrix.

Übergangsmatrix kommt wohl daher, dass es einen Übergang von einer Basis zur anderen ermöglicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommy40629
30.01.2016, 17:12

Deine Antwort war gut. Mein Prof hätte ruhig sagen können, dass man diese Matrix auch Basiswechselmatrix nennt.

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?