Übergangslösung zur Lösung Umzug

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wohngeld bekommt man nur, wenn man genügend Einkommen hat, um den Rest seiner Lebenshaltungskosten zu bestreiten.

Du kannst aber ALG II erhalten vom Jobcenter am neuen Wohnort. Zumindest den Regelbedarf, zumindest 306,- im Monat.

Zusätzliches Geld für SGB II § 22 Bedarfe für Unterkunft und Heizung gibt es aber nur, wenn du vorher eine Zusicherung nach Absatz 5 erhalten hast vom Jobcenter: http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/index.html.

Gruß aus Berlin, Gerd

Was möchtest Du wissen?