Übergangskäfig für Kaninchen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi,

hm, das ist ein Problem. Das fällt Dir alles ja sehr früh ein, wa?! Oder war das ganze ein spontankauf? Das wäre nicht gut...

Der Umzug wird Stress,
das eingewöhnen in den "Käfig" wird stress,
und dann 2 Tage später nochmal (eigentlich sinnloserweise) umgsetzen ist wier nur stress.

Man sollte Kaninchen so wenig Stress wie möglich antun, und somit so wenig wie möglich Revierwechsel; gerade am anfang...

Wenn es garnicht anders geht, musst Du das ja so machen. Besser wäre aber, wenn Du die Kleinen erst holst, wenn das "Zuhause" fertig ist. Wenn Du an seriöser stelle kaufst (Tierheim, echter Züchter), dann werden 2-3 weitere Tage garkein problem sein. Wenn doch, dann ist da jemand nicht am Wohl der Tiere interessiert... Also, anrufen und abklären.

Besser wäre es, wenn sie sich direkt ohne weiteres in ihrem neuen Zuhause eingewöhnen können...

Muss es eine Übergangslösung für drinnen, oder draußen sein? (das ist anhand der Frage nicht ersichtlich, da Du einmal "Stall" und einmal "Käfig" schreibst)
Für draußen gibt es keine Alternativen, für innen braucht man erst garkeinen "Stall"...

Jedoch nun auch von mir der Hinweis:

man kann nirgendwo artgerechte Ställe/ Käfige bestellen, daher wird das Ding mit Sicherheit nicht artgerecht und somit nur quälerei für die Kleinen  sein!
Kanninchen brauchen bei Innenhaltung ein Gehege, das JE Kaninchen mind. 2qm "groß" ist (beim Mindestmaß dann aber mit tägl. Auslauf), und bei Außenhaltung mind. 3qm JE Kaninchen. Dieser Platz muss auf 1 Ebene, sowie immer verfügbar sein! In Außenhaltung muss ein Gehege unterirdisch (mit Volieredraht oder Steinplatten) gesichert sein, sowie überridisch mit Volieredraht...
Bedenke das, falls Du sie in Außenhaltung halten wilst...

Einen handelsäblichen Stall kannst Du aber super als Schutzhütte nehmen! Falls Du sie in Innenhaltung halten willst, brauchst Du garkeinen Stall/ Käfig...

Bedenke, das wenn sie bei den aktuellen Besitzern wo sie jetzt sind Drinnen leben, auch bei Dir drinnen leben müssen, demensprechend andersrum: wenn sie beim jetzigen Besitzer draußen leben, müssen sie bei Dir jetzt auch draußen leben... Und das jeweils bis nächstes Jahr Frühjahr/ Sommer

Und, vergiss nicht das Du sie (korrekt!) vergesellschaften musst falls sie sich noch nicht kennen...
Und (nur zur Sicherheit) ich hoffe Du holst keine Jungtiere unter 10/12 Wochen, und falls Du 2 Weibchen, oder 2 unkastriere Männchen genommen hast; diese Kombinantion geht NICHT gut, auch nicht, wenn die beiden Geschwister sein sollten!

Hier kannst Du Dich über Kaninchen informieren...

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was wollt ihr mit einem käfig? kaninchen hält man artgerecht. und ein käfig ist allenfalls als klo zu benutzen. informiere dich am besten auf kaninchenwiese.de oder auf kaninchen-info.de
dort siehst du, wie eine artgerechte behausung aussieht. ich hoffe, ihr habt euch wenigstens zur partnerwahl informiert und euch nicht zwei mädels andrehen lassen, sondern einen kastraten und ein mädel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charleenbacio
18.10.2016, 12:09

Es ist ein Riesen Stall, bitte hier auch habe keine Belehrungen gesucht sondern einen Tipp für den Übergang, weiß schon sehr gut wie man Kaninchen hält also unerwünschte Ratschläge bitte wo anders, DANKE

0
Kommentar von Viowow
18.10.2016, 12:15

"unerwünschte ratschläge" mögen die wenigsten. und da du gleich so drauf anspringst, liegt die vermutung nahe, das du es eben nicht weist. ansonsten wüsstest du auch , wie du ein einfachen übergangsgehege gestalten kannst. und mal so nebenbei: nichts, absolut gar nichts, was du online bestellen kannst, hat annähernd die mindestmaße für artgerechte kaninchenhaltung. die grösse, die man braucht, gibts nur maßangefertigt oder selber gebaut.

4

gib ein gesuch für käfig zu verschenken auf. oder stöbere selber in den kleinanzeigen. für den übergang ist das o.k.. lässt sie ja auch zwischendurch in der wohnung hoppeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit dem Hasenzüchter das der Stall noch geliefert wird. Mach einen neuen Termin für das abholen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Käfig stornieren und ein vernünftiges Gehege für die Kleinen bauen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charleenbacio
18.10.2016, 12:07

Woher willst du denn wissen was für ein Käfig bestellt wurde? Bestimmt keine 0815 Box die man auch einfach so in jedem Laden bekommt, also bitte nur hilfreiche Antworten zu meiner Frage und keine Belehrungen, denn die Frage lautet ja nicht "wie halte ich am besten zwei Kaninchen". ;) Danke 

0
Kommentar von Jeanie1992
18.10.2016, 12:14

Ich weiß das, weil es keine Käfige oder Ställe zu kaufen gibt, die artgerecht für die Kaninchenhaltung sind! Klar gibt es Anbieter, die mit XXXXL Ställen prahlen, die kannst du dann ZUSÄTZLICH zum Gehege hinstellen.

2
Kommentar von Viowow
18.10.2016, 12:16

die frage lautet fast nie" wie halte ich am besten zwei kaninchen". genau deswegen tun sich da auch immer solche abgründe auf....

3

Was möchtest Du wissen?