ÜBERFORDERT..! STRESS! DEPRI! ALLES AUFEINMAAL! :(

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diese "Phase" Hatte ich auchmal. Es kamen viele Klassenarbeiten, Referate und andere Termine auf mich zu. Hinzu kam ein Todesfall in der Familie. Mir ging es in der Zeit schlimm, ständig Kopfschmerzen und Zitteranfälle und Selbstzweifel.

Da hilft nur eins:

- Leg alles was irgendwie mit Arbeit verbunden ist weg, Räum es auf, sodass du es nicht mehr siehst. Dann leg dich ins Bett und hör Musik, lese eine Buch oder mach das auf das du gerade Lust hast. Oder nimm ein Bad und entpann dich, gönn dir mal was. Du darfst dir auch keine Gedanken mach was du noch alle szu erledigen hast. Schalte einfach mal ab, vernachlässig alles andere und entspann dich.

Mir hats geholfen!

 

mach dir das leben nicht selber stressig kleine:) lebe das leben ganz locker... auch wenn du mal an einem tag viel vorhast z. B. dann plane es genau und dann wird es auch nicht stressig.....sonst hast du ne gute freundin oder nen guten freund?mit denen darüber reden:)

Du musst dir ein plan machen mit den wichtigsten sachen die anstehen.Dann legst du dich ins bett und machst nur das worauf du bock hast.Nur aufstehen,wenn dein Planer ruft,aber anschließend gleich wieder ins bett.Du brauichst ganz klar ruuuuuuuuhe ;)

du mußt bitte vorallem versuchen, deine Dinge zu sortieren.... und einzuteilen nach  z.B.  dem ABC - Prinzip: wichtig, weniger .....etc. also berufl. u. privat.... vorallem trennen...

 

Was möchtest Du wissen?