Überfällig trotz Pille, schwanger?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Aussage "es kann mal vorkommen, dass der Eisprung sich verschoben hat" ist irgendwie komisch, denn wenn du die Pille nimmst, hast du ja gar keinen Eisprung!

Aber es kann in der Tat mal vorkommen, dass die Blutung in der Pillenpause nicht einsetzt, da brauchst du dir wirklich keine Sorgen zu machen. Nimm die Pille einfach morgen wie gewohnt weiter, wenn du sie immer korrekt eingenommen und keinen Durchfall oder Erbrechen hattest, kannst du eigentlich nicht schwanger sein.

Bauchschmerzen und Rückenschmerzen sind ganz sicher keine Anzeichen für eine Schwangerschaft, zumindest nicht in einem frühen Stadium. Sicher hast du das, weil du dich verrückt machst.

Nimm einfach morgen die Pille wieder ein, wenn du immer noch unsicher bist, machst du in einer Woche wieder einen Schwangerschaftstest und wenn der auch wieder negativ ist, nimmst du die Pille einfach weiter bis zur nächsten Pause.

Sollte dann wieder keine Blutung eintreten, ist das vielleicht langfristig für dich doch nicht die richtige Pille, aber das kannst du dann immer noch in Ruhe mit dem Frauenarzt abklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Pille nimmst bekommst du keine Periode. In der Pause bekommst du lediglich eine künstliche Blutung (Hormonentzugsblutung), die nichts über eine Schwangerschaft aussagt und auch mal früher, später oder gar nicht kommen kann. Wenn du die Pille korrekt nimmst, dann schützt sie zu 99,9%. Eine Schwangerschaft ist damit extrem unwahrscheinlich. Nimm die Pille einfach normal weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Allyluna
12.01.2016, 17:02

...und ganz dringend den Frauenarzt wechseln, der einer Frau, der er die Pille verschreibt, etwas von einem verschobenen Eisprung erzählt!

1

Was möchtest Du wissen?