Überdurchschnittlich Breite und Schwere Uhr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt jede Menge Diver (Taucheruhren) mit Massivgliederband, die deutlich über 200 g wiegen. Du verlangst nach richtigen großen und schweren Uhren, das ist die Klasse über 300 g. Mag ich auch. Um 200 g wiegt so ziemlich jede größere Edelstahluhr nebst ebensolchen Band.

Kann dir Barbos (bei Ebay) empfehlen, zum kleinen Preis massiv CNC-bearbeiteter Edelstahl, derzeit offenbar nicht mehr mit Metallband, sind aber richtig fette Brocken.

Diverse Diver von Seiko liegen um 42 mm und über 200 g. Mit ordentlichen Automatikwerken. Auch eine Orient Big Deep ist groß, 43 mm, dabei relativ flach, sehr schöne Uhr mit gutem Werk.

Auch Casio Edifice (keine Kinderticker) bietet ab 300 Euro top Verarbeitung in ausreichender Größe, derzeit liegen bei mir die Bluetooth-Modelle ganz vorn. EQB-500 oder EQB-510. Tolle Funktionalität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZeroZs
08.01.2016, 00:23

Vielen Dank für die Antwort die Casio Edifice haben es mir angetan :D

0

Guten Tag

Solange Uhren außen nach dem Material aussehen aus dem sie gefertigt wurden ist doch alles in Ordnung. Da brauchst du dir keine Sorgen in Sachen Protzigkeit machen.

Schau mal nach Uhren von Seiko oder Citizen und halte dich von Modeuhren wie Fossil, Armani, Hugo Boss usw. fern.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es mal mit Firefox Uhren versuchen.Sehen sehr gut aus und mann hat was am Handgelenk mit sehr guten Uhrwerken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?