Überdosis Valium.. kann man daran sterben?

Support

Liebe/r probleme1147,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüsse

Leif vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Depressionen oder Borderline sind schlimm. Du hast es sicher nicht leicht gehabt in letzter Zeit. Ein guter Freund WESSEN Mutter ist bereit, eine 14-jährige auszuradieren? Ob 30 Stk. ausreichen, ist vollkommen irrelevant. Was willst DU? Und wo sind Deine Eltern?

(sorry bin 15^^) Ja er und die Mutte wissen das nicht? Ich habe einfach gesagt blabla.. und si ok.. also ja

0

tut mir leid, aber: suizid ist keine lösung, ein therapeut kann dir vlt helfen.

mein bester freund hat sich umgebracht, mein vater ist gestorben und ein anderer freund wurde umgebracht als ich 17 war. ein therapeut hat mir in der zeit sehr geholfen!

der tod kommt schnell genug ganz von alleine, das einzige, was du durch selbstmord erreichst, ist ein loch in die herzen der hinterbliebenen zu reißen

Am besten es informiert hier im Forum jemand die Polizei. Mit Selbstmord ist nicht zu spaßen!

Was möchtest Du wissen?