Überdosis Traubenzucker?

4 Antworten

Traubenzucker geht sofort ins Blut, der Blutzuckerspiegel schießt in die Höhe, die Bauchspeicheldrüse muß sehr viel Insulin auf einmal produzieren um ihn wieder auf normales Niveau zu bekommen, der Blutzuckerspiegel fällt daraufhin wieder rapide ab und es kommt in der Regel zu Heißhunger auf noch mehr Süßes...ein Teufelskreis. Ausserdem strapaziert zuviel Zucker diese kleine Drüse sehr. Mach das ein paar Jahre und die Gefahr eines Diabetes ist ziemlich groß.

Ich fress jeden Tag seit vielen Jahren mindestens 6-7 Packungen Traubenzucker, weil das Zeug einfach lecker schmeckt, meine Alte kauft das immer, aber man kriegt Untergewicht davon, wenn man es in Massen futtert, weil der Körper immer nur Energie kriegt, die er verwertet ohne dabei Fett abzusetzen.

so viel isst man unter normalen Umständen nich davon, daß es zu viel is für den Körper.

Und zum Wasser...zu viel davon schwemmt Elektrolyte aus dem Körper und der Haushalt kommt so stark durcheinander, daß man davon stirbt.

Was möchtest Du wissen?