Überdosis Nasenspray?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich komme aus der Medizin und darum rate ich Dir, Dein Nasenspray wirklich nur dann zu benutzen, wenn die Nasenbelüftung gar nicht funktioniert. Allerdings auch nur in das Nasenloch sprühen, durch das Du keine Luft bekommst! Du hast heute schon etwas viel gesprüht, aber in der Regel passieren kann Dir dadurch nichts. Jedoch achte bitte ab Morgen wirklich darauf, das Nasenspray so wenig wie möglich zu benutzen, weil schon nach ca. 3 Tagen es zu einer Nasenspray-Abhängigkeit kommen kann, da das Gehirn sich sehr schnell daran gewöhnt und dann vom Spray weg zu kommen ist in den meisten Fällen kaum möglich! Wenn die Nase zuviel läuft, dann hilft folgende Akkupressur: Mit dem Daumen und Zeigefinger die Nasenflügel zusammen drücken und gleichzeitig etwas fester mehrmals nach oben "stoßen", ggf. jedes Mal, wenn die Nase läuft. Das hilft wirklich! :-) Also VORSICHT vor der Gewöhnung und gute Besserung! Sollte es nach 3 Tagen dann doch nicht weg sein, unbedingt dann zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anni218
16.06.2011, 23:57

Oh das war mal ne sehr gute ANtwort =) Aber eine Überdosis habe ich jetzt noch nicht oder? Ab wann tritt die denn ein? Wenn man das trinkt? :)

0

Das Nasenspray kannst du schon überdosieren und neben einer Suchtgefahr, besteht auch das Risiko der Schädigung der Geruchsrezeptoren (Riechfäden in der Nasenhöhle). Ich würde dir zu Rhinopront-Tabletten (rezeptfrei in der Apotheke) raten, denn die haben die bessere und langfristigere Wirkung als das Nasenspray.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise verschnellert sich der Herzschlag... Und zur Überdosis: Schau auf den Beipackzettel. Das kann von Nasenspray zu Nasenspray unterrschiedlich sein... Aber ich denke schon, dass das etwas zu viel ist... Schnief einfach mal etwas Wasser hoch, und schneuz dann mal richtig fest... Dann dürfte deine Nase länger frei bleiben... Kann zwar sein, dass du zuerst öfter schneuzen/niesen musst, aber das wird dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anni218
16.06.2011, 23:47

Es ist Ratiopharm Nasenspray.. und da stgeht das die Atmung bei ner Überdosis ausetzen kjann.. deswegen habe ich jetzt etwas Angst, weil ich jetzt schlafen will aber mich nicht traue

0

Wenn Du es zu oft benutz werden die Schleimhäute dünner und Du hast oft Nasenbluten.

Nasentropfen können unter anderem folgende Nebenwirkungen haben:

  • die Nasenschleimhaut brennt und ist trocken,
  • der Puls beschleunigt sich, der Blutdruck steigt,
  • der Kopf schmerzt,
  • die Schleimhaut schwillt nach Abklingen der eigentlichen Wirkung verstärkt an,
  • die Schleimhaut ist nach Abklingen der eigentlichen Wirkung vermehrt durchblutet,
  • sie können nicht schlafen, sind aber müde.

http://www.stern.de/grippe/therapie/nasentropfen-nasenspray-erkaeltung-schnupfen-602332.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das steht im Beipackzettel drin, was bei einer Überdosis passiert.

Aber so weit bist du noch nicht. Lass es für heute einfach weg und nimm es erst morgen wieder.

Allerdings wäre es interessanter zu wissen, warum deine Nase nach einer Augen-OP verstopft ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anni218
16.06.2011, 23:45

Ja die Ärztin meinte das kann schonmal sein, weil ja Rachen, Nase und Augen miteinander verbunden sind.. mir läuft quasi die Flüssigkeit vom AUge aus der Nase.. =/Also habe ich keine Überdosierung von 3 mal sprühen in den letzen Stunden?Ja... im Beibackzettel steht nicht ab wann eine Überdosis ist

0
Kommentar von SweeTAtAkatsuki
16.06.2011, 23:46

Schlägt sich auf die Nebenhöhlen...

0

Hallo ich sehe der Beitrag ist schon etwas älter aber hoffe meine Antwort lies noch einer

und zwar habe ich ein wenig zu lange Nasenspray benutzt und nun habe ich Kopfschmerzen und Benommenheit.

Wie lage dauert es bis es weg ist die Nebenwirkung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da passiert das Gleiche wie bei Crank!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?