Was kann passieren wenn man eine Überdosis l-thyroxien 50 eingenommen hat?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eltern informieren, Arzt anrufen. Sofort.

Du hast Dir ne totale Hormonbombe verpasst, natürlich tickt der Körper jetzt.


Und such Dir bitte ne therapeutische Betreuung im Anschluss.


Alles Gute!


Ich gehe schon zu einem

Psychologen ich denke ich werde morgen mit ihm darüber reden Doch da er schweige pflicht hat denke ich nicht das ich meinen eltern bescheid sage ich war schon 2 jahre in einer psychatrie und glaub mir das war die schlimmste zeit meines leben dann haben wir noch stress mit dem jugendamt da ich nicht

Mehr bei meiner mutter lebe das heißt alles kommt raus das ich selbstmord versucht habe komme ich zurück in die psychatrie

0

1. Ich nehme an, Du hast 650 µg und nicht 650 mg genommen

2. Schädigst du damit Deine Nieren (kann zu Nierenversagen führen), umbringen kann man sich damit nicht.

Sprich sofort mit Deinen Eltern und geht zum Arzt! Nierenversagen ist keine Kleinigkeit und Tod durch Nierenversagen ist elendig und schmerzhaft.

Wenn Sie eine Überdosis Thyroxin eingenommen haben, können dadurch die typischen Symptome einer Schilddrüsenüberfunktion ausgelöst werden. Diese geht unter anderem mit Anzeichen wie Herzklopfen und Herzrhythmusstörungen, Hitzegefühl und übermäßigem Schwitzen sowie innerer Unruhe, Zittern und Schlaflosigkeit einher.

Was möchtest Du wissen?