Überdosis Ibuprofen tödlich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ja, das ist möglich. Entweder durch innere Blutungen oder Leber-/Nierenversagen. Dafür müsstest du aber schon "einiges" nehmen.

Vergiftungserscheinungen ,die nicht zum Tod führen, die aber qualvoll und mit unendlich viel Leiden verbunden sind, und deren Folgeschäden nicht abzusehen sind, sind weitaus häufiger.

Wenn du noch fragen hast les dir bitte vorher mal diese Seite gründlich durch http://www.netdoktor.de/medikamente/ibuprofen/ .

Mfg

WH

Das ist durchaus möglich. Ganz sicher ist aber, dass Deine Nieren versagen.

Also bei einer Dosis von 10020 Versagen sie schon ? 

0
@diebuttercreme

Schon bei viel weniger können sie. Ich bin an der Dialyse und kenne einige, die dadurch ihre Nierenfunktion verloren haben. Das ist besonders am Anfang extrem unangenehm.

2

Nein, Ibuprofen ist recht wenig lebertoxisch (das wäre Paracetamol), ab einer bestimmten Menge wird aber das Parenchym geschädigt.

1
@Russiangirl15

Russiangirl15, kannst Du lesen? Ich habe über Nieren geschrieben. Dialyse ist eine Nierenersatztherapie. 

2

Also ich hatte mal ibu 2400 mg und noch ein stärkeres genommen, sowie 2 Tilidin Tabletten gehabt, insgesamt ca. 7000-8000mg schmerzmittel..
Gut, ich krieg seit ich 3 bin schmerzmittel, da ich kontinuierlich im KH bin/war, ich bin das gewohnt

Du schadest aber deinem Körper massiv, da er sich abhärtet gegen diese schmerzmittel!!
Irgendwann hilft nichts mehr, dann nur noch Schaufel übern Kopf 😁

Was möchtest Du wissen?