Überdosis der Pille? xD Unnötige Pilleneinnahme?

Support

Liebe Ruukie,

offensichtlich fällt es vielen schwer, Deine Frage ernst zu nehmen. Niemand hat Lust auf Fragen zu antworten, die den Eindruck vermitteln, da macht sich jemand lustig oder hat Langeweile und will gar keinen Rat.

Wenn es Dir dennoch ernst ist und Du hilfreiche Antworten erwartest, solltest Du Dir in Zukunft mehr Mühe beim Stellen Deiner Frage geben und beschreiben, worum es Dir genau geht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Viele Grüße Ben vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Also wenn du regelmäßig die Pille genommen hast kann nichts passieren. Zwar kommt es nicht so häufig vor das ein Kondom reißt aber durch einen etwas anderen stuhlgang wird die Pille nicht inaktiv. Wenn du 2 nimmst is das nicht schlimm, da kann nicht großartig was passieren, wenn du mehr nehmen wirdest dann könnten dir haare an einigen stellen wachsen wo sie nicht hingehören und die brüste wehtun. Wenn sowas nochmal passiert und du dir nicht sicher bist solltest du die Pille - danach nehmen. Dann hast du ne 0% Wahrscheinlichkeit das du Schwanger bist.

Druck die Frage am besten aus, Du hast Dir mit den Details so viel Mühe gemacht und frag mal den Frauenarzt

Hab in der Parxis angerufen. Die hat mir es nun Bestätigt. Richtig wässriger Stuhlgang hat einfluss auf die Pille. Alles andere nicht. ;)

Die Sache mit der Pille hat sie gesagt ist ne Überdosis, die kann Übelkeit verursachen, hat aber keine sonst schädliche Wirkung.

Frage Erledigt. MeinName hatte recht

Tätärätääää xD

0

Wirkte die Pille noch?

Hallo, ich hatte vor 2 Wochen direkt nach der pilleneinnahme breiigen Stuhlgang. Er war noch geformt und ich hätte ihn auch anhalten können. Selbst da habe ich mir schon Sorgen gemacht, habe aber keine Pille nachgenommen da es ja kein Durchfall war. Nun bin ich aber wieder etwas frustriert weil immer wieder darüber nachdenke ob das wirklich richtig war. Da ich davor und danach GV hatte. Mir geht das alles richtig durch den Kopf. Ich bilde mir glaube ich selbst schon schwangerschaftssymptome ein und wünsche mir etwas Sicherheit. Wie gesagt es war sicherlich nur breiig und eine halbe Stunde nach der pilleneinnahme.

...zur Frage

Freund will kein Kondom nicht mehr benutzen?

Hallo, mein freund und ich sind beide 21 und nun seit ca. 2 1/2 Jahren zusammen. Wir haben bis jetzt immer mit Kondom geschlafen und es ist nie etwas passiert. Ich nehme nicht die Pille, da ich es nicht möchte. Ich möchte keine Nebenwirkungen oder meiner Gesundheit schaden und ich finde, das ist auch mein gutes recht das selber entscheiden zu dürfen.

Bereits mehrere male hat mich mein freund darauf angesprochen, ob ich denn nicht die pille nehmen kann und ich meinte dann nur: später oder ich weiss nicht. 

Letzte woche meinte er dann zu mir: mal gucken, wann du endlich mal die pille nimmst, denn ich hab keinen bock mehr und wir sind schon über 2 jahre zusammen und schlafen immer noch mit kondom.

Ich habe dann gemeint, dass es meine entscheidung ist und ich mir das nicht antun möchte mit der pille und sie auch viel teurer als kondome ist und er meinte, dass es auch injektionen gäbe, was ich allerdings auch nicht machen würde.

Er meinte auch, dass er nicht für immer mit kondom schlafen wird. Und, dass kein anderer mann das mitmachen würde. 

Ich würde natürlich auch gerne ohne kondom mit ihm schlafen, es ist aber echt blöd, dass es nichts wirklich sicheres natürliches gibt. Könnt ihr mir weiterhelfen?? Was kann ich tun?

...zur Frage

Pille was ist Durchfall was ist weicher Stuhl? und noch andere Fragen :/

Hallo, nach 3 Stunden Pilleneinnahme habe ich manchmal normalen Stuhl der aber am ende weich, unförmig und breiig ist. (sorry kling eklig Ö_ö) so auch heute... Muss ich mir deshalb sorgen machen bzw eine nachnehmen?

  1. ich hab seit einem Jahr sonst immer ab der letzten Einnahmewoche größere etwas schwerzende Brüste.. aber letzten und diesen Monat gar nicht.... Keine einzige Nebenwirkung... jetzt hab ich angst sie wirkt nicht?!

  2. der einzige Unterschied: die letzten zwei Monate nehme ich die Pille mit etwas Leitungswasser.. Wirkt sie deshalb nicht???? O.o

  3. Ich habe diesen Monat 4 Pillen nachgenommen . wahrscheinlich unnötig. (jetzt bin ich bei tag 18) ich wollte eigentlich durchnehmen oder ist das zu riskant aufgrund der nachgenommen Pillen

...zur Frage

Nur mit Kondom beim 1. Mal verhüten sicher?

Hallo Ich möchte bald mit meinem Freund schlafen. Es wäre für uns beide das 1. Mal. Ich nehme aber nicht die Pille und hab irgendwie total Angst dass das Kondom nicht sicher genug ist weil es ja reißen könnte oder sonst irgendwas passieren könnte ( ich kenn mich da nicht wirklich aus). Ich bin 16 Jahre alt und will wirklich nicht schwanger werden also ja was würdet ihr denn sagen ?? Soll ich mir lieber noch davor die Pille beschaffen oder brauche ich mir bei einem Kondom keine Sorgen machen ?

...zur Frage

Ist die pille noch wirksam?

Hei :) Hab gestern die erste pille meiner packung rechtzeitig eingenommen. Allerdings musste ich mich 8h nach der einnahme übergeben. Jetzt frag ich mich ob ich damit noch sicher lebe bzw ob die pille noch ihre volle Leistung erbringt. In Verpackungen steht ja nur 3/4 h nach einnahme ist die wirkung weg. Und da es bei mir vorallem die erste pille war bin ich mir unsicher 🤔

...zur Frage

Freund will kein Kondom &' wir hatten ungeschützten Sex?

Ich bin 16 und seit Januar 2016 mit meinem Freund (17) zusammen. Bis Februar 2017 habe ich noch die Pille genommen, diese habe ich allerdings absetzen müssen. Mein Problem ist nun, dass mein Freund kein Kondom benutzen möchte, weshalb wir seit knapp 3 Monaten ungeschützten Sex haben. Ich kann selber nicht glauben, dass ich so dumm bin und mich immer wieder darauf einlasse. Am Dienstag habe ich mit meinem Freund nochmal darüber gesprochen und er ist der Meinung, dass er auch kein Kondom benutzen muss, wenn ich mich weigere die Pille zu nehmen. Außerdem wäre bis jetzt auch alles gut gelaufen und ich soll ihm mal ein bisschen mehr Vertrauen schenken. Sein Ernst?! Das erste Argument kann ich ja noch teilweise (!!) nachvollziehen, aber nur weil bis jetzt alles gut gelaufen ist, heißt es ja noch lange nicht, dass es in 4 Monaten genauso aussieht.

Sex gehört halt in einer Beziehung dazu, aber wenn sich einer weigert zu verhüten, dann ist das auch blöd. Ich weiß mittlerweile nicht mehr, was ich tun soll. Ich liebe meinen Freund, ja &' er ist einer der wichtigsten Menschen auf der Welt für mich, aber dieses Verhalten macht mich wütend und verletzt mich irgendwie auch. Vielleicht kann mir hier ja jemand einen Rat geben, wie ich meinen Freund eventuell zur Vernunft kriegen kann und mir beibringt konstant bei einem "Ohne Kondom geht hier gar nichts &' go away from me!" zu bleiben.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?