Überdosis an ibu 800, was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dir wird es ein wenig schlecht gehen, du bist aber weit Entfernt von der Stelle wo das ganze Lebensbedrohlich wird. Also mach dir keine Sorgen.

Wie einer der Vorredner schon geschrieben hat kannst du dir das auch selber ausrechnen. Nach dem Beipackzettel besteht eine Gefahr ab 100-400mg/kg Körpergewicht. Das heißt wenn du ca. 60kg wiegst gibt es eine toxische Wirkung zwischen 6000-24.000mg , wobei du erst ab 24.000mg in den lebensgefährlichen Bereich kommst. Du hast 5600mg zu dir genommen, das sind ca. 93mg/kg wenn du 60kg wiegst. Nimm einfach 5600 und teile es durch dein Körpergwicht. Dann bekommst du den XXmg/kg Wert. Du kratzt ganz bestimmt nur an der unteren Grenze wo überhaupt etwas ungewolltes (?) passieren könnte.

Sprich mal lieber mit deinen Eltern darüber. Es hört sich so an als würde es dir, abgesehen von Ibu-Nebenwirkungen, gar nicht gut gehen. 7 Tabletten zu nehmen ist schon ein eindeutiger Ruf nach Hilfe. Wird nur keiner merken wenn du den Mund nicht aufmachst. Das einzige was du davon hast sind die Nebenwirkungen und die spürst nur du selber.

Viel Glück dir.

Die Vergiftung ist schon fast vorbei da Ibuprofen eine halbwertszeit von 2 - 3 Stunden hat. Aber einen Arzt würde ich trotzdem aufsuchen.

Correlation between severity of symptoms and measured ibuprofen plasma levels is weak. Toxic effects are unlikely at doses below 100 mg/kg, but can be severe above 400 mg/kg (around 150 tablets of 200 mg units for an average man);[37] however, large doses do not indicate the clinical course is likely to be lethal.[38] A precise lethal dose is difficult to determine, as it may vary with age, weight, and concomitant diseases of the individual patient.

Laut dieser Quelle bist du im Bereich von ca. 100mg/kg ibuprofen, in welcher noch keine ernsten Vergiftungserscheinungen auftreten sollten. Gravierende Nebenwirkungen ja, aber das war es. Hättest du Paracetamol genommen sähe es hundert mal schlimmer aus.

Quelle: Volans, G.; Hartley, V.; McCrea, S.; Monaghan, J. (2003). "Non-opioid analgesic poisoning". Clinical medicine (London, England) 3

  1. Warum zum Teufel nimmst du so viele Tabletten, das Medikament ist verschreibungspflichtig, du hast doch eine genaue Dosieranleitung erhalten!

  2. GEH ZUM ARZT, bzw da heute Sonntag ist, ruf den ärztlichen Bereitschaftsdienst (116 117 anrufen), da kann man dir genaueres sagen. Oder geh ins Krankhenhaus, dein Allgemeinzustand hört sich nicht sehr stabil an.

Ruf auf jeden Fall mal die 116 117 an und schildere dein Problem, die können dir sagen was zu tun ist und schicken gegebenenfalls jemanden vorbei!!

flockey 01.12.2013, 16:38

wenn es dir auf einmal sehr viel schlechter geht, ruf den Rettungsdienst (112). Das Medikament ist sehr stark, und falls du bewusstlos wirst, kannst du u.U. dran sterben und/oder schwere Leberschäden davontragen. Damit ist nicht zu spaßen!

0
Moivoila 01.12.2013, 16:55
@flockey

Ich trau mich nicht , ich hab Angst ärger von meinen Eltern zu bekommen

0
flockey 01.12.2013, 17:11
@Moivoila

den kopf werden sie dir schon nicht abreißen. Außerdem, anrufen kannst du ja mal! Kostet auch nix und da können dir Fachmenschen sagen wie ernst es wirklich ist.

Glaub mir, deine Eltern werden nicht sauer sein - wenn es um die Gesundheit der eigenen Tochter geht! Sie würden sich bestimmt wahnsinnig Sorgen machen wenn sie das wüssten!

0

Ich hatte gerade heftige Nebenwirkungen von nur 2 x eine 600er pro Tag. Ich bekam heftiges Herzrasen, super trockenen Haut, meine Haare haben sich so zerzausst dass die verfilzet sind, mir ging es 2 Wochen lang dreckig.

Du hast jetzt das das vierfach dieser Dosis(=Tageshöchstdosis) genommen!!!

Ich habe Brennesseltinktur genommen gegen das Herzrasen und viel Wasser getrunken udn werde kein Ibuporofe merh anrühren.

Interessanterweise hat auch mein Vater zeitgleich sich 8x 400 mg Ibupofen reingeworfen wegen starker Schmerzen und wohl schon beginnender Altersdemenz...er hat heftige Magenschmerzen bekommen..als Lungenschmerzen fehlinterpretiert..nunja er hat nun ne Magenspiegelung bekommen und dabei 2 Polypen entfernt bekommen. Außerdem hat er extrem hohen Blutdruck davon gekommen..er hat was mit 240 gemessen sagt er. Das hat er mit Magnesiumtabletten beruhigen können und eben auch durch den Haferbrei.

Hast du Haferflocken da? Koch dir davon einen salzigen Brei mit Milch oder Wasser und wenn du da hast, Kurkuma, Cayennepfeffer, schwarzer Pfeffer oder Beifuss rein.

Trinke auch viel Wasser und bewege dich...steh auf...laufe eine Runde, steige Treppen. Morgen hol Vitamin D auf der Drogerie und nimm da bis zu 3000 I.E. pro Tag.

Gegen Magenschleimhautentzündung hab ich ihm Hafterbrei, Kurkuma empfohlen

Was möchtest Du wissen?