Überdosierung von Pflanzlichen Schlaftabletten führt zum Tod?

5 Antworten

Pflanzlich oder chemisch ist relativ egal, weil es auf den Wirkstoff ankommt.

Aber eine Überdosis ist, selbst wenn diese nicht tödlich ist, extrem problematisch, weil sie die Organe schädigen kann. Dass kann soweit gehen, dass man dauerhaft medizinische Behandlung braucht.

Falls Du ein Problem hast, solltest Di Dir geeignete Hilfe holen, anstatt durch einen Selbstmordversuch Aufmerksamkeit zu bekommen. 

Nein das klappt nicht. Da es ja pflanzlich/homeopathisch ist. In homöopathischen Medikamenten sind halt nur Pflanzen drin die gut für deinen Körper sind, bei einer überdosis kann eigentlich nur passieren das du länger schläfst oder dann garnicht. In normalen Medikamenten ist ja sozusagen ein 'Gift' drin das dich bei einer überdosis vergiftet und dich bei Schlaftabletten ein schlafen lässt;).

Vielleicht könntest du dich auch umbringen, wahrscheinlicher ist dass es dir so dreckig wie noch nie geht, allenfalls mit bleibenden Schäden und viel Aerger.

Schlaftabletten und Erfrieren?

Wenn man bei sagen wir -10C ein paar Schlaftabletten nehmen würde un sich dann im feien hinlegt.Hätte man dann Schmerzen beim sterben oder ist das ein schmerzfreier Tod?Ich glaube ich könnte nicht von einen Hochhaus springen oder mich vor den Zug werfen.Viele von Euch werden nun denken,wieder so ein Spinner,aber warum sollte man wenn man Sterben will,nicht auch ohne Schmerzen sterben?

...zur Frage

Kann man an einer überdosis schlaftabletten sterben?

Man sagt ja das sowas zum tot führt auch in Filmen und so.. Ich wollte fragen stimmt das wirklich?

...zur Frage

Freundin hat gerade Überdosis an (pflanzlichen!) Schlafmitteln genommen, was tun?

Sie hat vor gut 90 Minuten 5 Schmerztabletten, 25 Baldrian Dispert (oder so?) 400mg und 25 Efeu-Irgendwas (ich glaube auch Schlaftabletten auf pflanzlicher Basis) genommen. Ist das gefährlich? Sie wollte sich damit umbringen, bis jetzt sind aber anscheinend noch keine Nebenwirkungen einer Überdosis aufgetreten (Erbrechen, Kopfschmerzen, Durchfall, Magenkrämpfe, etc.)

Ist das überhaut tödlich? Ich weiß den Namen ihrer Straße nicht, fahre aber gerade zu ihr (brauche allerdings noch etwas!)

Danke und Lg, Lina!

...zur Frage

Ist ein Tod durch zu viel Alkohol möglich??

Hi,

mich würde mal interessieren, ob es möglich ist, wenn man zu viel Alkohol auf einmal zu sich nimmt, zu sterben. Ist es nicht so, dass man alles "auskotzt" und gar nicht sterben kann? Oder führt eine Alkoholvergiftung unausweichlich zum Tod? Glaubt ihr, dass diese Art, von uns zu gehen, schmerzhaft ist?

...zur Frage

Gibt es eigentlich auch schmerzlose Tode?

Keine Angst, will mich nicht umbringen Haha aber gibt es eigentlich schmerzlose Tode?
Also Tode, die wirklich kaum und nur sehr wenig weh tun?
Viele würden da jetzt an Überdosis Schlaftabletten denken, aber bei Schlaftabletten ist es ja auch so, dass man dabei mitten in der Nacht wenn man sie vor der Nacht einnimmt, aufwacht mit Herzrasen und starkem & schnellem atmen.
Also es tut möglicherweise nicht 'so' Weh,
Ja ich muss meine Frage besser definieren.
Also gibt es einen Tod, der schmerzfrei ist und bei dem man dann auch nicht in Panikattacken wie bei dem der Schlaftabletten fallen würde?
Vielen Dank :D
#Suiziiiiid *heul*
Nein, war'n Witz

...zur Frage

20 Schlaftabletten genommen - was soll sie machen?

Eine Freundin hat geschrieben dass sue 20 Schlaftabletten genommen hat . Sie will nicht zu einem Arzt, weil der vielleicht denkt dass sie sich umbringen wollte. Was soll sie machen? Kann sie davon sterben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?