Überbrückungskredit ARGE

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich sag mal so, wenn du kein Arbeitslosengeld II beziehst stehen deine Chancen schlecht! Du müsstest wahrscheinlich einen kompletten Antrag stellen um überhaupt einen Antrag auf Übernahme der Schulden stellen zu können. Dann würde das Jobcenter erst prüfen, ob sie die Schulden übernehmen könnten. Aber das bezweifle ich, da die Schulden dann vor Leistungsbezug entstanden sind und Alg II nicht zur Begleichung von Altschulden dient (was auch im Grunde ganz gut ist, sonst könnte jeder kommen). Aber fragen kostet nix (außer Zeit und die wirst du im Jobcenter schnell los!)

Stehst du im Leistungsbezug kannst du einen Antrag auf Übernahme stellen, die würden das dann prüfen. Wenn Wohnungslosigkeit droht käme eine Übernahme in Betracht.

Frag doch mal deinen Vermieter ob er eine Ratenzahlung zur Begleichung der Schulden zulässt und macht hierrüber einen Vertrag oder so.

kannst du probieren ! Je nachdem in welcher Stadt du bist gibt es für Miete Sonderprogramme bei den Ämtern für Mietschulden !

Die Arge übernimmt keine Mietrückstände. Falls Wohnungslosigkeit drohen sollte, wende Dich an das Sozialamt. Von dort werden Mietrückstände darlehensweise übernommen.

Beziehst du irgendwie schon Bezüge von der ARGE

Erkundigen kannst du dich ,ist wohl auch überall anderst,aber fragen kostet nichts.

Was möchtest Du wissen?