Überbrückungsjob im Lebenslauf angeben

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

so wie ich dich verstanden habe, übst du den Nebenjob noch hier in Deutschland aus, bevor du ins Ausland gehst. Ich würde daher beides separat im Lebenslauf erfassen. z.B.

Seit 08/2012 Bürogehilfin bei Firma ....

ab 01 /2013 Auslandsaufenthalt in ....

Deine Position als Bürogehilfin würde ich unter der Rubrik Berufspraxis aufführen und deinen Auslandsaufenthalt unter der Rubrik Auslandsaufenthalt. Was machst du im Ausland? Besuchst du dort einen Sprachkurs? Jobbst du dort? Wie lange bleibst du dort? All das würde ich darunter aufführen. Auslandserfahrung wird gern gesehen, dies bedeutet auch nicht, dass du dort zwangsläufig gearbeitet haben musst. Wenn du z. B. ein halbes Jahr im Ausland verbringst, hast du die Möglichkeit, dort deine Sprachkenntnisse zu verbessern, die Kultur des Landes kennen zu lernen. All diese Erfahrungen würde ich dort aufführen. Du gehst zwar erst zum Anfang des nächsten Jahres ins Ausland, aber du kannst dann im Lebenslauf aufführen, welche Ziele du damit verbindest.

z. B.

ab 01/ 2013 sechsmonatiger Aufenthalt in Großbritannien Ziele: Verbesserung meiner Sprachkenntnisse durch Sprachkurse .....

Arbeitgeber begrüßen Auslandsaufenthalte. Außerdem zeigt es, dass du selbständig bist und dazu in der Lage, für längere Zeit in einem anderen Land zu leben.

Das Wichtigste in einem Lebenslauf ist, daß er lückenlos ist, es dürfen keine Jahre offen sein. Ein Personalchef hat kein Verständnis dafür, daß du mal ein Jahr "nichts" getan hast.

Schreib "Auslandsaufenthalt", das ist sogar positiv in einem Lebenslauf und dann trägst du noch den Namen der Firma ein, bei der du gearbeitet hast. Daß das ein Nebenjob war, braucht keiner zu wissen, eventuell kommt es beim Vorstellungsgespräch dazu, daß du danach gefragt wirst. Dann sagst du, daß du mit Bürotätigkeiten deinen Lebensunterhalt bestritten hast, das klingt positiv, da´ist jemand, der für sich selber sorgen kann...

Also ich hatte während meines Studiums auch immer Nebenjobs... und hab die natürlich alle in meinen Lebenslauf angegeben, denn die Erfahrung kann mir ja keiner mehr nehmen.

Aber ich hab da immer geschrieben z.B.:

10.2008-5.2009 Firma so und so

6.2009-12.2011 Firma so und so...

Danke für die schnelle Antwort :) Aber denkst du nicht das es komisch aussieht wenn ich erst alles nach Jahren sortiert habe und auf einmal fang ich dann mit Tag und Monat an, oder hast du dem dann eine extra Rubrik gewidmet?

0

Recherchieren Firmen, ob man bei einem Lebenslauf "gelogen" hat?

Hallo, mir ist im Lebenslauf ein ziemlich blöder Fehler unterlaufen: Siehe:

https://www.gutefrage.net/frage/bloeder-fehler-im-lebenslauf?foundIn=user-profile-question-listing

Meint ihr, ob Firmes so etwas recherchieren. Aber den Firmen ist es ja nicht aufgefallen, und es war ja aus Versehen.

Falls Leute nicht den Link angeklickt haben: Mir ist vorhin aufgefallen, dass ich in meinem Lebenslauf aus Versehen die Grundschule von 2006 - 2009 angegeben habe. Ich wurde aber schon 2005 eingeschult. Jedoch habe ich diesen Fehler nicht mit Absicht reingemacht.

Gruß

...zur Frage

Nebenjob Bewerbung was gehört dazu?

Hallo ,

Ich wollte mich für ein Nebenjob bei einer Tankstelle bewerben . Was gehört alles dazu ? Also Lebenslauf hab ich Bewerbung hab ich auch geschrieben , kommt da was noch dazu z.b Foto oder so oder kann ich das so Abschicken

...zur Frage

Nebenjob im Lebenslauf erwähnen?

Hallo liebe Community, dieses Jahr hatte ich von Januar bis ende Mai einen Nebenjob als Lagerist. Ich wollte mich für eine Ausbildung als Mediengestalter bewerben, und habe mich jetzt gefragt ob es nötig ist in dem Lebenslauf diesen Nebenjob aufzuführen

...zur Frage

Was ist nur los mit den heutigen Filmen?

Die Verurteilten (1994)

The Fast and the furious (2001)

Matrix Trilogie (1999-2003)

Biker Boyz (2003

LA Crash (2004)

Saw (2004)

Vier Brüder (2005)

coach Carter (2005)

Death Sentence (2007)

Gran Torino (2008)

Etc....

diese oben genannten Filme waren Kult und absolute Kinohits und ich finde auch super tolle Filme und was läuft derzeit im Kino ? Nur Schrott und das seit Jahren !!!

der letzte Film der sich ausgezahlt hat und das zu ca. 100% war Prisoners und der liegt 5 Jahre zurück , wo sind diese kinozeiten man alle paar Monate ins Kino gegangen ist da es mindestens 5 absolute Klassiker pro Jahr gab. Wie gesagt der letzte gute Kinofilm den ich mir gegeben habe liegt Jahre zurück ansonsten nur Flop Filme , nur Geldverschwendung , was meint ihr ?

...zur Frage

Berufsschule im Lebenslauf angeben?

Hi, ich werde ab dem 18.08.2011 die BBS mit Thema Wirtschaftsinformatik besuchen. jetzt ist die Frage: da ich die Schule noch besuchen werde wie soll ich das im Lebenslauf aufführen? Bei mir sieht das jetzt so aus: Schulabschluss: Sekundarabschlus I Realschule: 2004 - 2011 Beispielschule. Grundschule: 2000 – 2004 Beispielgrundschule. Soll ich die BBS vor die Realschule setzen? Oder soll ich sie ganz weglassen?

...zur Frage

Wann wurde ich eingeschult und hatte meinen Abschluss? :D

hey, ich weiß, dass klingt jetzt alles ein bisschen sehr blöd, aber ich schreibe gerade meine Bewerbungen, weil ich 26 Wochen Praktika für mein Fachabitur machen muss. Jetzt muss ich ja in meinen Lebenslauf reinschreiben, von wann, bis wann ich welche Schule besucht habe. Das ist soweit noch relativ unkompliziert bei mir, da ich nie einen Schulwechsel hatte. Jedoch weiß ich nichtmehr ganz genau, in welchem Monat ich in die Grundschule und Realschule kam. Ich wohne in Rheinland-Pfalz und 2004 in die Grundschule gekommen. Sitzen geblieben bin ich nie. Kennt jemand eine Internetseite, bei der man das nachschauen kann, oder weiß das jemand zufällig auswendig? :) Vielen lieben Dank. Ansonsten muss ich wohl oder übel mich durch sämtliche Papiere durcharbeiten :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?