Überbrücken Netzwerkkabel in Bodensteckdose/Bodentank

3 Antworten

entweder du räumst den Bodentank aus, dann hast du platz zum basteln. und kannst die leitungen zusammen löten und danach sauber isolieren. oder, wenn es nur eine Leitung (kein Duplex) ist, und der Platz im Bodentank dies zulässt, dann bau einfach eine doppeldose ein und steck mit einem Patchkabel eine Brücke

lg,Anna

Krankschreibung letzte Möglichkeit, um die Zeit bis zur Rente zu überbrücken?

wenn es gilt, abschlagsfrei in Rente zu gehen, gibt's immer noch ein Hintertürchen, um die Zeit bis zur Rente zu überbrücken, nämlich die Krankschreibung oder die Arbeitslosigkeit, letzteres, obwohl der oder die angeblich Arbeitssuchende gar nicht mehr vermittelbar ist... Sollte man diese Möglichkeiten nutzen, wenn man ohne Abschlag in Rente gehen will?

...zur Frage

WO Lerninhalte EDV/IT/Netzwerktechnik als Vorbereitung zum IT-Systemkaufmann runterladen?

Hallo,

ich mache eine Umschulung bzw. habe einen nun kurzfristig anberaumten Eignungstest zum IT-Systemkaufmann. Hier wird vor allem mein Vorwissen zu EDV / IT / Netztwerktechnik abgefragt. Die Anforderung soll schon ein bisschen über die Basics hinausgehen. Ich denke damit sind ca. die Lerninhalte während des 1. (max. anfang 2ten) Lehrjahres gemeint (bezogen auf den Ausbildungsberuf).

Meine Frage - Wo kann ich im Internet zu obigen Themen mein Wissen abprüfen bzw. mögliche Lerninhalte zu den IT Berufen runterladen und studieren.

Es gibt Bücher - aber aufgrund der Kurzfristigkeit leider nicht machbar. ;-)

Wäre also über Tips, Quellen, etc mehr als Dankbar.

...zur Frage

Passt hier ein LAN Kabel rein?

Wenn nicht, was dann?

...zur Frage

Was ist ein CAT.7 Patchkabel mit Rohkabel?

Hallo Community,

ich bin bei der suche im Internet nach Lan-Patchkabeln auf Anbieter gestoßen die sogenannte "CAT7 Patchkabel mit Rohkabel" verkaufen.

Was soll der Begriff "Rohkabel" bedeuten?

...zur Frage

WLAN DNS Server antwortet nicht?

Hallo zusammen, folgendes Problem:

O2 hat irgendwas umgestellt, wir haben einen neuen Router bekommen, vorher lief alles gut, jetzt leider überhaupt nicht mehr. Der Router (O2 Home Box) steht im 1. Stock mit Lan Verbindung in de Keller wo das Kabel an einen TP-Link Access Point angeschlossen ist. Dieser ist auch konfiguriert als Access Point, mit IP Adresse im gleichen Bereich, in der Konfiguration sieht es auch so aus als würden Datenpakete ankommen. Der Computer zeigt die Wlan Verbindung als "Verbunden, kein Internet". Führt man die WIndows Problembehandlung durch, sagt diese das der DNS Server nicht antworten würde. Router Neustart etc hat nicht geholfen, haben dann versucht den DNS Server umzustellen (soll laut Google ja helfen), leider scheint es die Einstellung bei O2 nicht zu geben. Wie können wir den DNS-Server nun ändern oder gibt es eine andere Lösung? Bitte um dringende Hilfe für IT-Laien!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?