Überbiss - Krankenkasse?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Krankenkasse zahlt keinen Cent wenn kein chirugischer Eingriff zur Korrektur notwendig ist.

Hallo,

besteht eine gesetzliche oder eine private Krankenversicherung?

Was hat der Zahnarzt dazu gesagt?

Gab es eine Untersuchung beim Kieferorthopäden?

Gruß

RHW

Die Krankenkasse zahlt ab 4mm überbiss

Woher hast´ denn diese "Weisheit"? Von Deinen eigenen behandelten Fehlstellungen kannst das nicht ableiten, Mädchen!

0

Das hat meine Kieferorthopädin mir gesagt, wenn die mir das falsch gesagt hat kann ich auch nix dafür!

0

Das hat doch seither keinen gestört! Diese kleinen Lücken können sogar sehr charmant sein, einige Models zeigen die strahlend und selbstbewusst!

Wenn´s "nur" ´n kosmetisches Problem ist, gibt´s auch andere Lösungen außer der KFO-Behandlung. Am Besten, Du lässt Dich vom Fachmann beraten. Das kostet nicht die Welt und Du weißt dann wenigstens, was Sache ist! LG, gina

Ich habe eine Nasenscheidewandverkrümmung, ein hängendes Augenlid, diesen Überbiss und das Gefühl, dass bei meinem Biss, die linke Seite weniger Kontakt hat, was sich in einen schiefen Unterkiefer wiederspiegelt. Auf Bildern sehe ich aus wie ein Behinderter/Krüppel.

Mich stört es nicht im geringsten sarkasmus aus.

1
@Kesekuchen1337

Das ist kein Über- sondern ein Kreuzbiss. Michael Schuhmacher hat z.B. sowas. Ist doch trotzdem ´n hübscher Junge ( seinen jetzigen Zustand mal ausgeblendet!), Karl Dall ist mit seinem "Schlafzimmerblick berühmt geworden! :))) Beides lässt sich korrigieren, ist halt ´ne finanzielle Frage!

0

Was möchtest Du wissen?