Überanstrengte Beine, Fußball?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Vielleicht kommt mehreres zusammen - es könnte Dir auch Magnesium fehlen.

Magnesium ist da schon wichtig. Magnesium hilft bei der reibungslosen Kontraktion der Muskeln und genau das ist der Punkt warum man bei einem Mangel an Magnesium zu Krämpfen neigt. 

Wir brauchen je nach Alter und Geschlecht 250 - 400 mg Magnesium täglich und nehmen auch diese Menge in der Regel mit der täglichen Nahrung auf. Aber schon starkes Schwitzen wie z. B. bei Sport und Arbeit kann zu einem Mangel führen. Es drohen dann teils heftige Krämpfe. Oft in den Waden und häufig auch in besonders entspanntem Zustand der Muskulatur.

Und gerade Fußballer sind oft betroffen, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An deiner Stelle würde ich die Sache versuchen langsam an zu gehen kann sein das du zu schnell zu viel gemcht hast.

Einfach ab warten und langsam weiter machen wenn der Schmerz denn noch zum  Artzt gehen Muskelverletzungen sind nicht gerade harmlos!

Will dir nicht zu nahe treten aber falls du etwas Übergewichtig sein solltest, kann es auch sein das einfach deine Beine deswegen überlastet sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall Überanstrengung, wenn man deinen Trainingsplan betrachtet.
Wo spielst du denn, dass ihr so hart gedrillt werdet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?