Überall spinnen bin am verzweifeln habe eine Phobie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich legen Spinnen Eier. Das lästigste an ihnen sind ihre Netze. Hausspinnen wandern gerne abends umher, sind aber ungefährlich, auch wenn sie groß und gruselig aussehen.

Es ist nicht ganz geklärt, ob die Angst vor Spinnen angeboren oder anerzogen ist. Bei Kindern, die große Angst vor Spinnen haben, haben auch meist die Eltern Angst vor ihnen, so dass es naheliegt, dass die Kinder ihre Angst von den Eltern gelernt haben.
Bei irrationalen Ängsten hilft es manchmal, auf irrationale Weise mit ihnen umzugehen. Also zum Beispiel sich über die Spinne lustig zu machen und den Ekel in eine Art Spott umzuwandeln.

Hallöle...

Ich mag Spinnen auch nicht... Du bist damit nicht allein...siehst du ja auch schon an deiner Ma...😉

Denk mal an die Spinne, die über deine Füße gelaufen ist... Das war elelig...aber sie hat dich nicht gebissen... Sie ist nur sehr schnell gelaufen, weil sie wahrscheinlich mehr Angst vor dir als du vor ihr hattest...

Wenn demnächst einenSpinne auftaucht... Glas drüber stülpen, Stück Pappe drunter schieben. Dann kannst du die Spinne aus der Wohnung werfen...

Schließlich hat das Biest keine Miete bezahlt 😎😃😃😃

Lieben Gruß vom Saurier


Was möchtest Du wissen?