Überall shcmerzen? Bewegungsmangel?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Immer am Computer macht Kopfschmerzen. Lass mal den PC und gehe ins Freie. Triff dich mit Freunden. Betreibe Sport. Gehe Radfahren. Das ist gesund und du bekommst keine Kopfschmerzen mehr. Alles wo du Bewegung hast ist gut. Schwimmen, Radfahren, Laufen u.s.w. Wirst sehen du fühlst dich wie neugeboren. Also aufgehts. LG

Das findest du erst dann raus, wenn du langsam anfängst Sport zu treiben oder mal Spaziergänge unternimmst, wenn es dann etwas oder viel besser wird, weißt du bescheid. Ob das wirklich gefährlich werden kann, weiß ich nicht, aber man wird auf jeden Fall chronisch krank.

DarkForest101 05.03.2014, 17:44

Spaziergänge, wie langweilig.

0
MadamePuffel 05.03.2014, 18:40
@DarkForest101

Wenn alle Menschen eine Einstellung, wie du hätten, wäre Deutschland das Land mit den meisten chronisch kranken Menschen. Mir ist es ja egal, was du machst, aber du hast gefragt.

0

Ja natürlich kann Bewegungsmangel gefährlich werden! Dauernder Bewegungsmangel führt zu Fettleibigkeit, die Muskulatur verkümmert, die Durchblutung wird gestört, was Herzleiden zur Folge haben kann und und und....es ist zu viel, das alles hier aufzuzählen. Kannst ja mal googeln.

Ich würde dir dringend raten, zwischendurch mal den PC auszuschalten und dich ordentlich zu bewegen, am Besten an der frischen Luft, zusammen mit anderen! Dann wirst du auch feststellen, dass die Kommunikation mit "echten Menschen" sehr viel interessanter sein kann als das Zocken am PC.

DarkForest101 05.03.2014, 18:02

Aber ich hab eben keine Freunde.

0
putzfee1 05.03.2014, 18:13
@DarkForest101

Kein Wunder, wenn du nur am PC hockst! Das kannst du aber ändern, indem du mal rausgehst! Ich würde dir einen Sportverein empfehlen, da bekommst du genug Bewegung und findest auch Leute, mit denen du dich anfreunden kannst!

1
putzfee1 05.03.2014, 18:19
@DarkForest101

Du willst also krank, einsam und mit immer schlimmer werdenden Schmerzen vor deinen PC hocken bleiben und eines Tages dort verrecken? Na, wenn´s dir Freude macht, dann mach das so, mich stört´s nicht. Ich kann nur nicht begreifen, warum du dann überhaupt diese Frage gestellt hast!

1
DarkForest101 05.03.2014, 18:25
@putzfee1

Manchmal fühle ich mich auch so als würde ich bald verrecken. Weil alles so weh tut.

0
putzfee1 05.03.2014, 19:06
@DarkForest101

Es macht zumindest den Eindruck. Und damit beende ich jetzt diese fruchtlose Diskussion. Du suchst ja wohl nicht ernsthaft nach Hilfe.

1

ausreichend Bewegung sorgt dafür das dein Kreislauf in Schwung gehalten wird und so auch mehr Blut in deinen Kopf kommt, ein Mangel kann unter anderem auch zu Schmerzen in den Muskeln führen (weil sie nicht belastet werden) als auch zu Augenschmerzen und Kopfweh

pack den PC ein oder 2 tage mal weg und geh spazieren^^ hat noch keinem Geschadet glaub mir- hast du eigentlich einen langen Schulweg? ^^

Ja. Bewegungsmangel kann zu einer schlechteren Durchblutung des Kopfes führen und so Kopfschmerzen verursachen. Es gibt aber auch noch andere Ursachen: Eine falsche Sitzhaltung kann Rückenprobleme und Verspannungen verursachen, die sich auch als Kopfschmerzen zeigen können. Ebenso ist dauerhaftes starren auf den Bildschirm sehr anstrengend für die Augen und kann Kopfschmerzen auslösen. Schlechte/Verbrauchte Luft im Zimmer und mangelnde Nahrungszufuhr/Flüssigkeitsaufnahme ist bei vielen auch Grund für Kopfschmerzen (bei mir z.B.).

Nicht zuletzt versteifst du auf dauer was deine Lust auf Bewegung noch mehr nimmt und du immer tiefer in den Bewegungsmangel abrutscht. Also, geh lieber gleich ne Runde laufen, wenn du weiter verziehst wirds nur unangenehmer.

Danke dass du die Frage gestellt hast, ich sitz schon seit ein paar Stunden vor der Kiste und deine Frage hat mich dran erinnert rauszugehen. Bin in einer Stunde oder zwei wieder da :-)

DarkForest101 05.03.2014, 18:06

Rausgehen, das ist unnötig. meine Gesundheit ist mir egal, ich will einfach nicht rausgehen.

0
putzfee1 05.03.2014, 18:15
@DarkForest101

Warum hast du die Frage dann überhaupt gestellt? Du wirst doch nicht ernsthaft geglaubt haben, hier antwortet einer mit "Nee, Bewegungsmangel ist gesund und deine Schmerzen müssen andere Ursachen haben" ? So blauäugig kann doch niemand wirklich sein!

1
FaronWeissAlles 05.03.2014, 18:29
@DarkForest101

Das hört sich eher nach einer Depression an. Keine Freunde, Sozialphobie, keine Lust auf rausgehen, Schmerzen, Gleichgültigkeit, Lustlosigkeit. Geh vielleicht mal zum Arzt, es gibt Antidepressiva die in einer solchen Situation den benötigten Anstoß geben können

0
DarkForest101 05.03.2014, 18:33
@FaronWeissAlles

Nur weil ich keine Freunde will, keine Lust hab rauszugehen, sehr lustlos bin, bin ich depressiv? naja gut ich bin auch oft traurig.

0
FaronWeissAlles 05.03.2014, 21:44
@DarkForest101
Antidepressiva ist kein Allheilmittel!

Natürlich nicht. Es ist nur ein zeitweiliges Mittel um aus einem depressiven Kreislauf einfacher herauszukommen. Ein Starthilfekabel benutzt du ja auch nicht jedesmal wenn du den Motor anlassen willst, sondern nur wenn die Batterie leer ist

Und das hat meist Nebenwirkungen!

Es gibt mittlerweile sehr gute Mittel, die kaum Nebenwirkungen haben

0

sehr sogar. und ja das kommt genau davon.

Was möchtest Du wissen?