überall rote Steinläuse..?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es ist die Woche nach Pfingsten, die traditionelle Paarungswoche der roten Steinlaus (Petrophaga lorioti var. rubrum). Gib ein wenig feinen, kalkfreien Quarzsplitt auf die Fensterbank. Dieser wird von den possierlichen Tierchen gegenüber Papier bevorzugt und Deine Notizen sollten ebenso wie die Tapete deutlich an Attraktivität verlieren. Ansonsten hilft nur Rücksichtnahme und der Verzicht auf hektische Bewegungen. Spätestens in knapp drei Wochen sollten die Belästigungen von selbst aufhören, da die adulten Tiere dann versteinern und der Nachwuchs sich bis zum nächsten Frühjahr sowieso im Puppenstadium befindet.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GanMar 20.05.2016, 15:48

P.S. Eine gößere Menge versteinerter Steinläuse läßt sich gut zum Polieren des Tafelsilbers verwenden, wenn sie im Verhältnis von 2 zu 1 mit grobem Meersalz vermischt und im Mörser innig zerrieben werden.

Mit Weizenkleie hingegen ergeben sie ein gutes Peeling für aknegeplagte Teenager-Haut. Der rote Farbstoff sorgt auch im trockenen Zustand für einen angenehm frischen Teint.

0
jowena 20.05.2016, 15:49

Super, vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?