Überall Probleme, soll ich mir hilfe suchen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Unter was leidest Du jetzt genau? Darunter, dass Du Dich nicht im Griff hast, wenn Du Dich streitest? Das könntest Du leicht ändern, wenn Du wirklich wolltest! Denn ein Streit ist nichts anderes als eine Meinungsverschiedenheit. Die muss man nicht mit Schreien, Schüttelfrost, Beleidigungen oder sonstiges führen! Sondern mit reden. Nur reden. Und denken natürlich. Also erst denken, dann reden. Und zuhören. Hören, was mein gegenüber sagt. Der sollte nämlich auch nicht schreien, sondern reden. Und dann kann man darüber nachdenken, was der gesagt hat und RE-agieren. Sprechenderweise - nicht schreienderweise. Könntest Du Dir das vorstellen? Und das eine längere Zeit lang - also das ganze Streitgespräch lang. NICHT schreien und nicht schüttelfrosten. Sondern ein eher ruhiges Streitgespräch führen. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danamari16
05.03.2017, 23:14

Das ist ein sehr toller Tipp, aber es geht mmir ja nicht nur ums streiten, Ich komm einfach nicht mehr klar mit allem ich bin mit allem überfordert, hab dieses ständige gefühl ich bin unnötig hier und hab angst weil ich nicht weiß wo was herkommt

0

Ich würde mir bei sowas Hilfe suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?