Ich habe überall Juckreiz. Kann mir jemand sagen, was ich machen kann?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du solltest das bei einem Arzt abklären lassen, denn unsere Ferndiagnosen helfen dir hier, leider nicht wirklich weiter.

Es kann alles mögliche sein, z. B.:

- Kontaktallergie

- Pollenallergie, Hausstauballergie, u.s.w.

- Eine Nahrungsmittelunverträglichkeit

- Stress

- U.s.w.

Du musst die Ursache finden.

Achte darauf was du isst und wechsel die Lebensmittel, lasse Parfum, Seifen, Duschgel, Waschmittel, Zusatzsprodukte,  u.s.w. weg

Gute Besserung.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist neu in deinem Haushalt? Vielleicht dein Waschmittel oder ein Lebensmittel? Finde den Auslöser des Juckreizes. Dein Arzt kann mit einem Allergietest helfen. (Wenn es nicht psychologischer Ursache ist.)

Dusche mal mit ph-neutraler Seife. Egal was auf der Haut ist, es sollte runter. Das Bettzeug (inkl. Schlafanzug) sollte ohne Parfume gewaschen sein. Am besten auch gebügelt. 100% Baumwolle!

Teste mal aus was hilft. Dem einen hilft Wärme dem anderen Kälte.

Ist die Haut trocken? Dann probier mal parfumefreie Creme aus. Wenn es die Sache nicht verschlimmert, den ganzen Bereich eincremen.

Dann soge für Ruhe. Die Haut ist der Spiegel der Seele. Kummer gehabt? Lenke dich so gut es geht ab. Dem einen hilft ruhige Musik oder Atemübungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoDaaDoG
24.11.2015, 23:54

Alles neue habe ich seit 2 tagen wieder geändert. Hatte zb anderes duschgel.
Geht das vom kopf her? Also kann das von der psyche kommen?

0

Ich will dich nicht beunruhigen aber das könnte Krätze sein o: und das ist eine Krankheit die man öfter kriegt wenn man wo arbeitet wo viele Menschen aufeinander treffen bsp. Wohnheime oder Altenheime. Dahher hatte ich das auch bekommen rote Punkte & extremer unerträglicher Juckreiz sodass man sich schon blutig kratzt an diversen Körperstellen. Wenn du mit diesem Juckreiz zum Arzt gehst verschreibt der dir eine Salbe die leider nur kurzfristig hilft (jedenfalls habe ich die Erfahrung gemacht) wenn du wirklich langfristig "Juckfrei" sein willst solltest du dir Antiscabiosa (http://www.strathmann.de/index.php/antiscabiosum-kurzinfo) von der Apotheke holen ist zwar teurer aber hilft wirklich! Abends vorm schlafen gehen am besten den ganzen Körper einreiben und nach 3-4 Anwendungen ist man Juckfrei! Der Nachteil ist nur teuer, salbe stinkt und brennt leider ein wenig aber um das unerträgliche Jucken los zu werden ist es das allemal wert! xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoDaaDoG
25.11.2015, 00:16

Der preis ist egal solange das aufhört. Ich hab auch schon was über krätze gelesen nur da stand das man an manchen stellen unter der haut auch kleine Gänge sehen kann und so. Das hatte ich nicht festgestellt.  Aber es wird langsam extrem krass. Leider haben morgen alle ärtze zu. Aber danke ich denke ich versuchs mal damit

0
Kommentar von niggi1995
25.11.2015, 00:22

ja das mit den Gängen kenne ich.. ich hatte bei mir auch nie wirklich kleine Gänge oder sowas festgestellt aber es War tatsächlich doch Krätze. Ja an deiner stelle würde ich sobald die Ärzte wieder aufhaben direkt hingehen meist schreibt er dich dann noch ein paar Tage krank da Krätze leider sehr ansteckend ist o: aber wie gesagt Antiscabiosa hilft wirklich gut!

0

Milben sind immer in der Bettwäsche, außer du hast einen extra Bezug dagegen. Die sind leider teuer und ungemütlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoDaaDoG
24.11.2015, 23:56

Blöde fiecher

0
Kommentar von AppleTea
25.11.2015, 00:00

Die wollen es halt auch kuschelig :) übrigens mögen sie lieber "gemachte" Betten als ungemachte also haste in Zukunft ne Ausrede wenn du deine Bettdecke nicht zusammenlegen willst ;)

0

Sofort morgen zum Arzt. Falls du Anti-Histamintabletten hast, sollten die helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoDaaDoG
24.11.2015, 23:55

Leider nicht da

0

Creme wo es ganz schlimm ist. Dann mit Kissenbezug zum Arzt Allergietest. Irgendwas ist da drin was du nicht verträgst. Trotz zweimal waschem. Anderes Waschmittel? Merkwürdig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoDaaDoG
24.11.2015, 23:56

Nein nichts geändert

0

Bettwäsche noch einmal waschen - als Kochwäsche und OHNE Waschmittel und vor allem OHNE Weichspüler. Auch in den Trockner sollte kein Tuch oder Produkt zum Parfümieren oder Weichmachen rein. Und dann gehe bitte sobald wie möglich zum Hautarzt. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoDaaDoG
24.11.2015, 23:52

Ja ich werde es versuchen.
Es geht ja nicht weg. Überlege ob ich mich nochmal eben duschen soll

0

Es könnte eine allergie sein manchmal wird man von heut auf morgen allergisch auf etwas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon auf die Idee gekommen, zum Arzt zu gehen? ... Mach mal einen Allergie Test. Schmier Creme auf besonders schlimme stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoDaaDoG
24.11.2015, 23:49

Allergie test hatte ich schonmal. Da kam unter anderem milben raus. Aber die müssten doch alle abgetötet sein.

0

Was möchtest Du wissen?