Überall im Haus sind die Katzenflöhe und bringen mich fast um den Verstand D-:

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

das kann leider Wochen dauern, bis diese kleinen Biester aus dem Haus sind.

Meine Katzen sind nur "Stubentiger",aber einmal habe ich Floheier von einer anderen Katze mitgebracht und bis ich verstanden habe ,was überhaupt los war,hatten sie sich schon heftig vermehrt.

In erster Linie muss natürlich Dein Kätzschen entfloht werden,was Du ja bestimmt auch gemacht hast und dann immer wieder die Textilien waschen,absaugen und alle Katzenhaare entfernen-nicht zu vergessen, die Bürsten zu reinigen.

In den Textilien,die die Du nicht waschen kannst, können die Eier der Flöhe noch liegen und dadurch kommt es immer wieder zur Übertragung und erneuten Vermehrung.

Es gibt Mittel zum Aufsprühen der Textilien gegen Ungeziefer,da würde ich mich aber erst genau erkundigen,welche unschädlich für Dein Tier und den Menschen sind-vielleicht im Fressnapf oder auch bei Deinem Tierarzt.

Gruß

Vielen Dank für den Stern!

0

lasst die katze nicht mehr überall hin... wascht alles und nehmt und kuschelt jetzt nicht so mit ihr... nach dem streicheln sofort hände waschen und alle türen geschlossen halten, damit sie die flöhe nicht überall hinträgt... saugt viel!!! bei uns sind die flöhe so weggegangen... viel glück:)

gegen die fl gibt es mittel in der apotheke und moeglicherzeise auch was fuer die textilien.

Was möchtest Du wissen?