Überall am Körper kurze Schmerzstiche, was kann das nur sein!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Durch Stress oder Streit, verkrampfen sich die Muskel. Dabei entstehen Säuren (ähnlich wie bei Muskelkater) Diese Säuren können Entzündungen verursachen. Die Nieren scheiden täglich etwas Säure aus. Leider genügt das oft nicht, weil täglich neuer Stress kommt.

Dadurch wird man übersäuert und viele haben heute dieses Problem. Diese überschüssigen Säuren "geistern" im Körper herum und versuchen sich abzulagern. Diese Säuren können sich festsetzen und sogar sich versteinern. Dabei entstehen an diesen Stellen giftig stechende Schmerzen, welche lange nicht mehr weg gehen wollen.

Du scheinst noch nicht ganz soweit zu sein. Als sofort Hilfe rate ich dir in die Apotheke zu gehen und eine Tube Leucen- Gel zu kaufen. (Essigsaure- Tonerde) zu kaufen.

Dieser Gel kann die stechenden Schmerzen zum Verschwinden bringen, wenn du etwas davon drauf tust.

Auf lange Sicht helfen Fussbäder mit Basensalz drin. Diese Bäder 1 - 2 Stunden, (während man am PC sitzt) können wahre Wunder vollbringen. Das Basensalz zieht die Säuren aus dem Körper. Dabei scheidest du viel mehr Säuren aus pro Tag als es die Nieren können. Denke, dass diese Fussbäder dir viel helfen können.

Schau mal bei Google und gib Uebersäuerung ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ob es vielleicht psychisch begründet sein könnte

sehr gut möglich...am besten genau das beim Arzt ansprechen und Stress so gut es geht vermeiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kann durchaus sein, das es einfach vom stress kommt. ich rate zu viel frischer luft, kann man auch mit Baby genießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen der Arzt nichts gefunden hat, dann ist alles ok. Oder vielleicht gehst du noch zu einem anderen Arzt um eine zweite Meinung einzuholen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?