Über was will der türkische Präsident am Rande des G20-Gipfels sprechen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Um das zu wissen, hätte er den Inhalt seiner Rede VORHER veröffentlichen sollen...( bzw. wenigstens den zuständigen Behörden bekannt machen sollen...)

Vielleicht wollte alle überraschen...?

"Liebe Türken..

Die Türkei ist so ein wunderbares Land, mit so einer hervorragenden Regierung, dass ich gar nicht verstehe, weshalb es Türken gibt, die in der BRD leben wollen.

Ich möchte euch darum bitten, dass alle, die sich türkisch fühlen ( auch wenn sie einen deutschen Pass haben) sobald als möglich in die Türkei ziehen.

Ich würde es bedauerlich finden, wenn es euch in der BRD besser gefällt, und noch bedauerlicher, falls ihr euch den Sitten, Gebräuchen und Gesetzen der BRD anpasst.

Leider müsstet ihr das tun, wenn ihr in der BRD leben wollt. Das muss ich zwar akzeptieren, aber ich bitte euch inständig...kommt lieber in die Türkei.

Dort herrscht wahre Freiheit, wahre Demokratie und der wahre Islam.

Ich danke Deutschland für die für die Offenheit, Freundlichkeit und Kooperation.

Allerdings können echte Türken nur eines tun, wie schon erwähnt...kommt endlich wieder heim !"

Ich schätze mal, in deiner Antwort steckt viel Ironie.

Aber der Hinweis: 'er hätte den Inhalt seiner Rede VORHER veröffentlichen sollen...' ist eine gute Idee.

Grundsätzlich sollte der türkische Präsident seine Reden vorab der Öffentlichkeit zugänglich machen. Dann wären 95 % seiner Provokationen im Zusammenhang mit seinen Auftritten nicht mehr möglich. Man könnte dann vorab in Ruhe darüber diskutieren, was der türkische Präsident inhaltlich zu sagen hat...

2
@14Juni

Ich schätze mal, in deiner Antwort steckt viel Ironie.

Nein, nein, nein! Das war doch keine Ironie!

Du bist noch recht jung und positiv optimistisch, richtig? Halte ganz fest daran!

2

Wahrscheinlich wird er wohl Propaganda für seine Politik verbreiten

In der Tat darf ihm das die Bundesregierung in einem türkischen Konsulat nicht verbieten. Allerdings bin ich der Meinung dass sollte er dies Vorhaben ihm die Bundesregierung gar nicht erst die Einreise nach Deutschland erlauben soll. Dann kann er halt nicht am G20 Gipfel teilhaben aber wir dürfen auf keinem Fall zulassen dass ein Diktator uns dermaßen provoziert

Er wird, wie immer, sich und seine tolle Arbeit loben und auf die Nazi-Europäer schimpfen. Das kann er in der Türkei machen. Wobei die Botschaft Recht hat, solange er auf dem Gelände der Botschaft oder eines Konsulats spricht. 

Ansonsten hat das Bundesverfassungsgericht schon lange geurteilt m dass die Bundesregierung sehr wohl Auftritte ausländischer Politiker verbieten darf. Und in der Angelegenheit hat das Verfassungsgericht eindeutig mehr zu melden, als die türkische Botschaft.

in der türkischen Botschaft oder dem türkichen Konsulat darf er tun und lassen was er will  - das ist exterritoriales Gebiet (es gilt also kein deutsches Recht)

über die abolute Respektlosigkeit gegenüber den Gaastgebern braucht man aber nicht weiter zu sprecehen

Er hätte seinen Anhängern all die Lügen und Verleumdungen der Vergangenheit erneut aufgetischt. Unser Gastrecht hätte er mit Füßen getreten und uns beleidigt und diffamiert. Es ist vollkommen richtig dass dieser Kerl jetzt mit einem Maulkorb am G20 Gipfel teilnehmen darf.

der will bei den deutsch türken genausoviel macht haben wie in der türkei?

und da sollen die deutsche steigbiegelhalter dabei sein?

der soll mal ein g20 treffen in der türkei machen? mal sehen ob er dann auch alle teilnehmer auf alle veranstallungen reden läst? oder ob er vorher die ganze presse die mit reisen würde ins gefängist steckt?

Erdowahn darf in Deutschland Gott sei Dank keine öffentlichen Reden halten, es wundert mich, dass man ihn überhaupt noch einreisen lässt.

Erdogan hat schon oft in DE gesprochen. Er hat da immer nur ein Thema: Er und die AKP sind im Recht, vorbildlich und unschlagbar, die Türken in DE sind seine Schützlinge, der Islam wird siegreich nach Europa getragen, Assimilation ist ein Verbrechen. Neuerdings weiß er auch, dass DE Nazimethoden anwendet. 

Was glaubst Du denn, in welche Richtung diese Rede gehen könnte, wenn er in der Vergangenheit die Deutsch-Türken dazu aufgerufen hat, sich der Integration und dem Leben in Deutschland zu verweigern und dass die deutsche Regierung sowieso alle Nazis seien?

Da muss ich mich nicht fragen, was jetzt noch auf seinem Tableau steht, sondern da gibt's einfach 'ne Maulschelle. Zack, aus die Micky Mouse!

Er wird nicht reden, denn DE wird es Gott sei Dank nicht erlauben

Erdogan ist der beste!

0
@xnder

Leider falsch gedacht, er führt die Türkei geradewegs in den Abgrund

5
@xnder

Erdogan ist der beste!

Für wen und welches Land ?

0
@xnder

@xnder: dann geh doch Schafe hüten in Anatolien, und bring' Deinen Verwandten Lesen und Schreiben bei, du W....er! In Europa hast Du nichts verloren!

2
@xnder

"xnder" Deshalb lebst du auch in der Türkei?  Du billigst auch, das tausende eingesperrt werden, wenn sie Erdogan nicht huldigen und ihr eigene Meinung äußern? Ach ja: Und die Todesstraf findest du dann ja auch ganz toll.

Dann bete (zu wem auch immer) das nichts davon irgendwann auf dich zutrifft!

Solltest du in unserer Demokratie leben, dann lass gefälligst solche Sprüche!!!

0

Über seine Probleme beim Wasserlassen und dieses nervige Sodbrennen, glaube ich.


Seine urologischen Probleme sind ja allseits bekannt.

3

Was möchtest Du wissen?