Über was unterhält man sich beim ersten Date ohne abgeneigt zu wirken?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Im Prinzip könnt ihr euch über alles erdenkliche unterhalten und ergo sprichwörtlich über Gott und die Welt. Dabei könnt ihr zum Beispiel damit beginnen wie ihr euch kennegelernt habt denn zumindest habt ihr das, sonst würdet ihr euch doch wohl kaum treffen. Dann kann es locker weiter gehen und eure Umgebung sollte euch genügend Themen parat haben und wenn das ganze dann ein munterer und vor allem auch spontaner Wechsel zwischen persönlichen Fragen und Beobachtungen und Smaltalk zu was auch immer wird, dann sollte auch nichts schiefgehen können. Das dümmste was Du in diesem Zusammenhang tun könntest, das wäre dir sozusagen einen Masterplan mit Themen und Fragen zurechtschneidern.

Übers Wetter und die Zipperlein die so langsam anfangen:-)

Es kommt darauf an wie alt du bist. vielleicht könnt ihr über eure Hobbies reden, oder so etwas in diese Richtung. was sie gerne in ihrer Freizeit macht, oder so.

Man erzählt über sich oder hört zu. Zum Beispiel was einem wichtig ist, was man so beruflich macht oder was man für Hobbys hat.

Längere Gesprächspausen haben auch ihren Reiz. Das gleicht man mit Blicken und Spässen aus. Niemand will pausenlos vollgequatscht werden über völlig belanglosen Ballast.

Musik, Hobbys, lieblings sachen, wenn er/sie selbe schule ist dann über lehrer ablästern ist immer lustig Viel glück :)

Hobbys beruf/Traumberuf Lieblingsfilme wo sie mal gerne hinreisen will ob sie Geschwister hat oder so

Unterhaltet Euch über die Notwendigkeit von § 31 Absatz 3 Punkt 2 der Straßenverkehrs-zulassungsordnung!

Unterhaltet Euch übers Wetter. Das geht immer. Oder wenn Ihr älter seid, über Krankheiten. Machen andere Leute auch. Und die haben immer viel zu erzählen.

Hobbys, gemeinsame Interessen

Was möchtest Du wissen?