Über was reden Psychologen mit dir in deinem erstgespräch?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zuerst wirst du einen Anamnesebogen ausfüllen, es ist wichtig hier so ehrlich wie möglich zu sein, wenn du bestimmte Sachen nicht aufschreiben kannst oder willst, lass sie lieber weg, anstatt irgendetwas hin zu schreiben

Bein ersten Gespräch, wirst du gefragt, wieso du zum Psychologen kommst.

- Deine Beschwerden 

-Was erhoffst du dir von der Therapie 

- Was ist für dich, das wichtigste 

- Was möchtest du nicht ansprechen (vorerst) 

Ansonsten, lernt ihr euch erst einmal kennen, man muss ein "Band" zu seinen Therapeuten haben, mit die Therapie greifen kann. Falls dies nicht so ist, scheue dich nicht, einen anderen zu suchen. 

Bei mir war es so:

Du bekommst einen Fragebogen den du ausfüllen sollst. Name Adresse Werdegang, warum du hier bist, ob du Medikamente nimmst wenn ja welche, deine eigene Einschätzung wie es zu den Problemen gekommen sein kann. Diese sollst du dann etwas genauer beschreiben. Dann kommt sie zu dir schaut sich den Fragebogen durch und markiert sich ein paar Dinge und fragt dann ein paar Sachen dazu die du geschrieben hast und generelle Fragen über deine Herkunft Eltern etc. Dann ist die Stunde rum und du machst einen neuen weiteren Termin aus. In der Zeit analysiert sie das von dir geschriebene und was du erzählt hast. 

Im Erstgespräch geht es um das gegenseitige Kennenlernen und Informationen. D.h. der Psychotherapeut möchte sich ein Bild über deine momentane Situation und deine Problemlage machen können und er wird dich aufklären, was du bei ihm erwarten kannst und wie die formalen Dinge (evtl. Therapiebeantragung, Dauer und Abstand der Gespräche) aussehen.

Der Psychotherapeut will dich unterstützen, und je offener du mit ihm bist, umso besser könnt ihr zusammenarbeiten. Was jetzt nicht heißen soll, dass du blindlings alles erzählen sollst - es ist völlig okay, wenn du erst einmal dein Vertrauen zu ihm aufbaust.

Einige Zeit später:
Schade. Über ein 'Danke' hätte ich mich gefreut. Eigentlich ein üblicher Akt der Höflichkeit, wenn sich jemand die Zeit genommen hat, auf eine gestellte Frage vernünftig zu antworten.

0

Ausfall Honorar beim psychologen?

Ich habe ein Erstgespräch Termin beim Psychologen versäumt und dieser verlangt ein Ausfall Honorar. Allerdings hab ich nichts unterschrieben, noch hat er meine Adresse, alles wurde bisher telefonisch vereinbart. Muss ich das trotzdem zahlen?

Hätte er mich nicht drauf aufmerksam machen müssen?

...zur Frage

Wie läuft ein Erstgespräch beim Psychologen ab?

Hallo,

ich habe endlich ein Termin für ein Erstgespräch bekommen. Weiß aber nicht was ich sagen soll,soll ich ihm gleich alle meine Probleme schildern oder wie genau sollte es ablaufen ? Und woher weiß ich ob er der richtige Psychologe ist und ob die Chemie stimmt ?

mfg

...zur Frage

Sehe ich es zu dramatisch?

In meiner Ausbildung kam mir mein ausbilder immer wieder mal sehr nahe und streichte mit meiner hand über meinen Po... auch lässt er teilweise komische Sprüche fallen. Ich merke, dass es mich triggert und ich innerlich verkrampfe. Ich weiss aber jetzt nicht, was ich tun soll.. mir liegt sehr viel an meinem Studium. Jedoch bin ich dabei, drasstisch abzunehmen. In meiner Kindheit und Jugend waren sexuelle Missbräuche und weiteres der Fall... ich wiege noch 49 Kilo bei 175cm. Hab heute auch ein Gespräch mit dem Arzt bezüglich meiner Elektrolyten... ich fühle mich schlichtweg nicht ernst genommen. Auch mein Partner meinte, dass ich halt sagen müsse wenn es mir unangenehm sei.

Diagnosen von mir sind Borderline, PTBS, Depressionen die immer wieder mal kommen und eine Essstörung. Ich weiss nicht ob ich alles wieder dramatisiere.. ich brauche euren Ratschlag. Bin Ende 20..

...zur Frage

Habe das Gefühl dass Therapie nicht hilft?

Bin 15 und hatte heute ein Erstgespräch mit einer Psychologin (war noch nie in Therapie). Während des Gesprächs dachte dass alles recht gut läuft und habe mich auch nicht allzu unwohl gefühlt, aber kaum war die Stunde vorbei hat sich meine Meinung irgendwie geändert. Ich fühlte mich in einigen Sachen missverstanden von ihr und hatte auch das Gefühl dass sie mich nicht wirklich mag oder ernst nimmt. Habe auf der Autofahrt nach Hause nur noch weinen können.

Ist das normal für das erste Gespräch oder liegt es daran dass es nicht die passende Psychologin für mich ist? Und wie kann ich ihr sagen dass ich lieber andere Psychologen ausprobieren möchte?

...zur Frage

Soll ich meiner Psychologin sagen das ich mich Ritzen?

Ich gehe seid knapp ein halben Jahr zum Psychologen wegen panikatacken und war auch in einer Klinik Das ist auch schon sehr viel besser geworden jedoch habe ich mich vor ein paar Tagen das erste mal geritzt und tuhe es auch jetzt noch. Ab wann ist es eine sucht? Und was passiert wenn ich es meiner Psychologin sage das ich mich geritzt habe ? Muss ich dann wieder in eine Klinik oder versuche sie mir dann so zu helfen ? (Bin 17)

...zur Frage

Wie ist der Ablauf vom Erstgespräch beim Psychologen?

Hallo,

morgen bzw. heute (Montag) habe ich einen Termin beim Psychologen, wegen Depressionen.

Es ist mir total unangenehm darüber zu sprechen - und dann eben auch noch mit einer total fremden Person.

Nun meine Frage(n):

  • Wie wird das ca. ablaufen?
  • Werde ich dort mit Fragen durchlöchert?
  • Und wie lange dauert eine Sitzung durchschnittlich?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?