Über USB formatierte Festplatte wird über SATA nicht erkannt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Problem kenne ich: Der Übeltäter hier ist GPT (Guide Partition Table). Einige (ältere) BIOS-Konfigurationen erkennen GPT nicht. Mit Windows ist es relativ schwer den MBR (Master Boot Record) bzw. MFT (Master File Table) wiederherzustellen. Einfach die Festplatte mit z.B. easeUS Partition Manager (Freeware) formatieren und den Typ auf Primär/MBR ändern.

Kommentar von rby2000
04.07.2016, 22:15

Mit MBR bekomme ich doch aber keine 8 TB Partition hin oder? Hat MBR nicht ein 2 TB Limit? Daher habe ich GPT verwendet. Das Mainboard ist ein aktuelles von Asus Maximus 7 von 2015. Schon komisch, wenn es am Bios liegen soll.

0

Die will formatiert werden oder ? 

Kommentar von rby2000
04.07.2016, 22:16

Na formatieren geht. Es geht um die Erkennung dann unter SATA

0

Was möchtest Du wissen?