Über Symbol bei Klick MySQL Eintrag löschen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

SQL:

UPDATE usertabelle SET new='false' WHERE username = 'name'; 

HTML:

<a href="?mach=old&user=name">Nicht mehr neu</a> 

PHP, falls Du das benutzt:


<?php
if($_GET['mach']=='old' && isset($_GET['user'])){   

$pdo = new PDO('mysql:host=localhost;dbname=databasename', 'loginname', 'password');
$statement = $pdo->prepare("UPDATE usertabelle SET new='false' WHERE username = :uname LIMIT 1");
$statement->execute(array(':uname' => $_GET['user']));  
}
?>

Im URL des Links gibtst Du Parameter an. Das Zielskript kann diese dann auslesen. In PHP z.B. landen sie im Superglobal-Array $_GET. Da kannst Du das dann auswerten.

Wie Du den tatsächlichen Datenbankzugriff machst, hängt von der benutzten Sprache ab. Wenn es (wie meist) PHP ist, dann hat man in der Regel bereits eine Klasse geschrieben, die diese Zugriffe abstrahiert. Weiß nicht, wie Du das geregelt hast. Früher hätte man das mit mysql_query() erledigt, aber das ist heute nicht mehr sicher genug (Gefahr von SQL-Injection-Angriffen). Es ist durch mysqli oder besser PDO (wie hier exemplarisch gezeigt) ersetzt worden. Die alten mysql*() -Funktionen werden ab PHP7 gar nicht mehr unterstützt.

Hoffe das hilft Dir weiter.

(Sorry für die Lesbarkeit, aber die Code-Formatierung auf GF ist eine Zumutung.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für ein Code darf es sein? Soll es reiner MySQL Code sein?

Dann sieht das so aus.

update [Usertabelle] set [Usertabelle.SpalteNeu]="false" where [Usertabelle.User] = [Usertabelle.SelectedUser]

Oder meinst du von einer Web-Site aus?

http://dev.mysql.com/doc/refman/5.7/en/update.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?