Über seine eigene Hose stolpern: Saggen!?

...komplette Frage anzeigen Schriftzug lesen?! - (Frauen, Männer, unterhose) EIn wenig zu viel.... - (Frauen, Männer, unterhose)

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Modeart... 75%
Frauen aufreißen... 25%
Kein Platz in der Buchse... 0%

5 Antworten

Modeart...

Wie jeder Mode, Geschäfte Macherei.

Gaaanz früher sind die ärmste Männer sogar ohne Hose umhergelaufen.(S. französische Revolution "Sans-Culotte").

Und meine Oma war nicht zu bremsen wenn die Freundin zu besuch war. Sie musste wissen ob die Freundin einen Unterhose an hatte oder nicht. Kultur pur. ;-) <--

Abgesehen davon, Männer haben keine Hüfte und, ohne Hosenträger, sind sie ständig am Hosenhochziehen. :-)

Saggen ist einfach mit das dümmste was man machen kann... Wenn man jedem sein UNterhose zeigen will, dann sollte man die normale Hose ganz weg lassen!

Frauen aufreißen...

Meiner Meinung nach finde ich sowas nicht besonders "cool". Für mich tragen sowas nur die Leute die angeben oder Frauen ins Bett kriegen wollen. Aber kleiner tipp: bei den meisten klappt sowas nicht ;)

Boxershorts zeigen und die Jeans etwas tiefer auf der Hüfte ist ja völlig in Ordnung.

Aber es sieht wirklich bescheuert aus wenn die Jeans in den Kniekehlen hängt und unbequem muss es auch sein.

Modeart...

Du scheinst ja ne menge vorurteile zu haben.

Was möchtest Du wissen?