über´s Gangschalten

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du willst also eine geländemaschine fahren dürfen.. die kupplung trennt motor vom getriebe.. der motor ist die antriebskraft.. das getriebe die übersetztung und übertragung auf die strasse. die kupplung braucht man besonders zum anfahren. du ziehst du kupplung, machst den gang rein.. und lässt sie langsam kommen ( los ) bis du einen druckpunkt spürst, wo das motorrad los will.. dann ein wenig gas geben.. und weiter loslassen.. ist eine übungssache.. nicht so schwer.. wenn du gut mit gefühl fahren kannst, kannst du dann auch ohne kupplung weiter schalten.. beim runterschalten ist dann zwischengas zu geben.. um motor und getriebe in einklang zu bringen.

mach dir keine sorgen i hab auch nicht schalten können ich habs mir selber beigebracht ich bin früher mit ein roller gefahren und jetzt kann ich supper schalten und alles das ist nicht schwer das ist nur der erste tag wo du noch nicht schalten kannst awer dann beim zweiten tag kannst das dann schon

am besten ist du fragst den fahrlehrer oder jemanden den du kennst und auch moped fährt,der dir das genau erklärt

Was möchtest Du wissen?