Über Rot gefahren - PROBEZEIT

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn kein Blitzer vorhanden und keiine Blauen dich angehalten haben, dürfte alles im Lot sein. Angefangen vom Aufbauseminar bis Verlängerung incl. der Strafen ist alles möglich. Du must halt abwarten ob in nächster Zeit ein schönder Brief eintrifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange es nicht der Polizei gemeldet wurde und es keiner nachweisen kann, passiert nichts. Ist mir auch schon passiert am Anfang in der Fahrschule :P ist kein Problem, du hast das größte Problem im Kopf da du leider dauernd dran denkst :) Sowas passiert dir auf jeden Fall dann nicht nochmal :D MfG Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen es keiner gesehen hat, MUSS nichts passieren.

Ansonsten, was halt richtig blöd wäre, Aufbauseminar in deiner Fahrschule, kostet ordentlich Geld. Und ich glaub 3 Punkte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alles ist gut denke ich, außerdem verliert man nicht gleich nach einmal über rot fahren sein führerschein da brauchst du keine angst haben. polizei wird dich ja nicht gesehen haben weil sonst hätten die dich angehalten und wenn kein blitzer zu sehen war dann hast du nochmal schwein gehabt. beim nächstenmal einfach nicht aus der ruhe bringen lassen sonst ist der lappen wirklich bald weg . also mach dir jetzt kein kopf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da passiert gar nichts. Sonst wäre der Lappen schon weg weil dich die Polizei direkt angehalten hätte oder du einen Ampelblitzer bemerkt hättest,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nicht geblitzt worden bist, undzwar 2x hintereinander ist alles ok!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurdest du überhaupt geblitzt oder so? Wenns mieß läuft kriegst 3 Punkte, musst 1-2 mal in die Fahrschule und hald ordentlich blechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?