Über Poloshirt eine Sweat Jacke tragen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja das geht, das sehe ich bei uns in der Bank auch öfters. bei den Angestellten.

Die Hose sollte sauber und ordentlich sein, dann spielt die Farbe keine Rolle, dir wurde ja schon gesagt, das eine Jeans in Ordnung ist.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

Das geht sicherlich, ich würde aber lieber ein weißes Langarm-Shirt unter das Poloshirt anziehen.. dazu würde ich eine beige Hose/Chino anziehen & gute Schuhe! Eine Jeans würde ich in der Bank nicht tragen, auch nicht am Weltspartag.. das wirkt einfach zu locker/freizeitmäßig finde ich!

Poloshirt über Langarm-Shirt geht aber an solchen Tagen durchaus. Ich selbst (m, 25) trage diese Kombi auch immer wieder gerne --------> zufällig auch heute & ich kann dir versichern NICHT zu frieren ;)

Alles Gute für dich & ich hoffe, dass ich dir helfen konnte..!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Tobi,

da das Poloshirt der "Dresscode" mit Logo & Co. ist, geht es darum, gleich auszusehen. Mit einer (Sweat) Jacke führst du die Idee ad-absurdum.

Mein Tipp: Zieh ein T-Shirt unter das Poloshirt an. So habe ich das damals beim Kunden auch immer gemacht. Unter umständen kannst du auch ein langärmliges Shirt unter das Poloshirt anziehen (frag' aber besser nach).

Zur Hose: Eine einfarbige nicht-kaputte Bluejeans passt gut zum Poloshirt, da eine Jeans eher "robust" wirkt, und das Poloshirt die "robuste" Version des Hemdes ist.

Kurz: T-Shirt, da drüber das Poloshirt und eine Sonntags-Bluejeans.

Gruß, Thomas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?