Über- oder Unterpronation der Füße?

2 Antworten

Mein Rat dazu, kauf dir die Five Finger von Vibram. Pronation (nach innen "Knicken"), und das Gegenteil Subination sind eine NATÜRLICHE Fuß Bewegung Diese soll man NICHT Verhindern.

Der Bewegungsumfang der Gelenke des Fußes und insbesondere der Metatarsal-Phalangeal-Gelenke wird durch das Tragen traditionellen Schuhwerks um 70-80 % reduziert wird. Damit verringert sich die mechanische Belastung von Sehnen und Muskeln und der für die Aufrechterhaltung der Funktion der Strukturen notwendige Stimulus wird entsprechend erheblich reduziert. Die Folge sind Funktionsverlust und Degeneration. Die Beugemuskeln der Zehen verfügen über lange kräftige Sehnen, die plantar unter dem Fuß verlaufen. Sie haben zusammen mit ihren Muskeln eine zentrale Bedeutung bei der Aufrechterhaltung der Stabilität der Fußwölbung, der gesamten Funktion des Fußes und insbesondere die Kraftübertragung über die Segmente des Fußes. Verschiedene Funktionsschuhe, die vorgeben, eine höhere muskuläre Aktivierung zu provozieren und/oder die propriozeptive Beanspruchung zu erhöhen, wurden in Bezug auf ihre kurzfristigen und langfristigen Wirkungen untersucht. Dabei sind die Ergebnisse der prospektiven Interventionsstudien von besonderer Bedeutung. Mit dem Minimal-schuhkonzept etwa des Nike Free konnte gezeigt werden, dass bei normaler Lokomotion, also Gehen und langsamen Laufen, die Aktivität der Zehenbeuger (M. flexor hallucis und M. flexor digiti) um mehr als 20 % beim Tragen des Free gegenüber traditionellem Schuhwerk erhöht wird. Damit erhöht sich die Belastung der biologischen Strukturen und sie erfahren den notwendigen Anpassungsreiz. Im Rahmen einer fünf Monate dauernden prospektiven Studie wurde gezeigt, dass sich durch diesen erhöhten Stimulus die Muskelkraft des für die Integrität und Stabilität des Fußes wichtigen M. flexor hallucis um nahezu 20 % verbessert werden kann. Wesentlich wird dieses auf eine Hypertrophie der Muskulatur von bis zu 10 % und gleichzeitig auf eine Verbesserung der neuromuskulären Leistung zurückgeführt. Die verbesserte neuro-muskuläre Leistungsfähigkeit äußert sich weiterhin in einer Verbesserung der Balance sowie einer Verbesserung der Vortriebsleistung. Neben solchen Effekten wurde gezeigt, dass die Verletzungshäufigkeit nach der Intervention mit Funktionsschuhwerk in einem Beobachtungszeitraum von 10 Monaten bei der Experimentalgruppe gegenüber einer mit traditionellem Schuhwerk trainierenden Kontrollgruppe erheblich – und zwar fast 30 % – reduziert wurde. Durch Funktionsschuhwerk (z.B. Nike Free) erhöhte mechanische oder neuromechanische Stimuli zeigen als hinreichend für funktionelle und morphologische Anpassungen biologischer Strukturen von Fuß und Unterschenkel.

Hinten an der Aussenseite der Ferse die Schuhe abzulaufen ist normal, da die Füssen in einem Winkel von ca. 2-4° nach aussen zeigen. Wenn der Schuh vorne auf der Innenseite abgelaufen ist, ist das eine Pronation (nach innen "Knicken"), das Gegenteil wäre Subination (nach aussen). Wenn Du die Schuhe auf den Tisch stellst und von hinten betrachtest wirst Du sehen dass die Fersenkappe auch eine Schrägstellung nach Innen hat. Optimal abgelaufene Schuhe sind hinten aussen, unter dem Fussballen vorne und über den grossen Zehen abgelaufen. Falls Du keine Beschwerden hast ist dies vor allem beim Joggingschuhkauf wichtig zu wissen. Da gibt es speziell gestützte Modelle. In den Alltagsschuhen wird das kaum beachtet. Da kannst Du mit einer Fussbettung (z.B. Pedag Viva) Deinen Füssen Gutes tun. Falls Du Beschwerden in den Knien-, Hüfte oder Rücken hast, kann das von einer Überpronation kommen (Orthopäden aufsuchen).

13

Gute Antwort! :-) Und ich gehe mal davon aus dass es um Laufschuhe geht und da ist es wirklich wichtig, dass man die richtigen Schuhe findet, sonst kann man schnell mehr kaputt machen als gut!

0
39

Pronation darf nicht gestützt werden!!!

0
39

Pronation darf nicht gestützt werden!!!

0

Tod von Achilles?

Achill ist ja unsterblich bis auf eine Stelle, die Ferse. Was würde also passieren würde man ihm einfach die Kehle durchschneiden? Geht das erst garnicht, oder wie?^^ Vielen dank für die Antworten

...zur Frage

Nike Schuhe sind an der Ferse abgenutzt. Was kann ich tun um diese Stellen zu versiegeln?

Meine Nike Schuhe haben alle so einen komischen "Riss" etwas über der Ferse und da guckt so etwas wie Plastik raus wodurch meine Ferse schonmal bluten musste Das Problem habe ich erst seit neustem, da ich mich immer beeilen muss und reinschlüpfe. Habt ihr Ideen wie ich diese "Risse" versiegeln oder gut abdecken kann?

Ich habe es bereits aus Eile mit Tesafilm probiert oder ein tachentuch dazwischen gepackt, jedoch hat das nicht viel geholfen.

...zur Frage

Rutsche hinten immer aus dem Schuh

Ich hab sehr schöne Schuhe in der Stadt gesehen,. Das Problem : Ich rutsche hinten mit der Ferse immer wieder raus beim Laufen. Was kann man dagegen tun ?

...zur Frage

Schuhe nutzen sich hinten unten immer ab?

Hey

Ich hab meine neuen Schuhe jetzt zum 5. mal an und jetzt sind sie schon leicht wieder hinten unten bei der Ferse abgenutzt. Ist das normal? Das war bei meinen alten Schuhen auch immer. Hebe ich meine Füße nicht genug beim gehen oder ist das bei euch auch so?

...zur Frage

Zum Orthopäde ohne Überweisung?

Hallo!

ich habe mir einen Orthopädentermin ausgemacht, weil ich Gelenkschmerzen habe. Die HA würde mich sowieso dorthin schicken und Praxisgebühr gibt es ja nicht mehr...

Jezt frage ich mich, ob ich trotzdem eine Überweisung holen hätte sollen?!

Und falls ja, kann man die nachliefern? Termin ist nämlich schon am Dienstag.

LG, Hourriyah

...zur Frage

Schuhe ratschen meine Füße auf - wie bequemer machen?

Ich habe mir vor einigen Wochen ein neues Paar Schuhe gekauft - so passen die mir prima doch leider ratscht mir das Material hinten über der Ferse den Fuß auf und auch den kleinen Zeh. Wisst ihr das ich dagegen tun kann?

(Hier auch noch mal ein Link zu den Schuhen: http://www.hm.com/de/product/43953?article=43953-A)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?