Über oder Unerfunktion?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du gehst zum Arzt und schilderst deine Symptome. Er kann dann eine Schilddrüsenfunktionsprüfung anordnen. Außerdem wird er deine Blutwerte überprüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag das mit der Müdigkeit usw. deinem Hausarzt. Der wird dann ein Blutbild von dir anfertigen lassen. Dabei wird festgestellt, ob du eine Unter- oder Überfunktion der Schilddrüse hast. Es werden aber auch andere Faktoren geprüft werden, die diese Symtome hervorrufen können, wie z.B. Eisenmangel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich weiß schon durch Blutbild die letztes jahr gemacht wurden, das ich zu wenig Blut haben dementsprechend auch eisenmangel . Aber vor einem halben Jahr War halt noch nichts der Arzt dachte auch das das mit meinen Migräne zusammen hängt kann sich sowie inerhalb eines halben Jahres entwickeln ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt aber nicht nach einem schilddrusenproblem. Nicht jeder ist davon betroffen wenn gleich erste Symptome auftreten. das kann ebenso den Beginn einer normalen erkaltung, Krankheit, Stress, Pubertät, als auch psychische Ursachen haben.Sprech halt mal dein Hausarzt an. Glaube es aber nicht das es wegen schilddrusenproblem e ist.  Genauso wie gewichtszunahme oder Abnahme viele meinen oder denken es kommt von der Schilddrüse.  Dem ist aber nicht so. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du müde und ausgepowert bist kann das auf eine unterfunktion hindeuten muss aber nicht.. klär es ab kann viele Ursachen haben ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, mach doch mal ;)

Und lass Deinen Eisenwert gleich auch testen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?