über o2 schnelleres dsl als über telekom?

3 Antworten

Kann mich Havege nur anschließen, dass hängt zu 90% vom Wohnort und den dazugehörigen Kabeln ab. Also wenn sie ein Haus mit alten Kabeln haben und eines mit Glasfaser dann dürfte das Internet in dem mit Glasfaser deutlich schneller sein, unabhängig vom Anbieter :)

Das Problem beim DSL ist nicht der Anbieter, sondern oftmals der Anschluss selbst.

Stichwort Leitungsdämpfung. Telefonleitungen waren nie dafür ausgelegt Dinge wie DSL zu unterstützen. Desto mehr Leute, deren Leitung neben deiner verläuft, DSL haben, desto langsamer wird es.

Man kann immer versuchen noch mehr über die Leitung zu prügeln. Aber diese Online Verfügbarkeitschecks sind absolut nicht Aussagekräftig.

Und nur weil im Vertrag 12Mbit steht, heißt es nicht dass diese auch bei dir ankommen. Das ist nur die Theoretische Maximalgeschwindigkeit.

Wirklich wissen, kann man das nur wenn es entweder versucht, oder die Leitung durch messen lässt.

Das ist aber dann auch nur eine Momentaufnahme. Holen sich 3 Weitere Leute in der Gegend DSL kann es schon wieder ganz anders aussehen.

Von daher: „Kräht der Hahn auf dem Mist. Ändert sich's Wetter - oder's bleibt wie es ist.“

Es kann eine Verbesserung geben, oder aber eine Verschlechterung.

Kann sein das dich O2 auf einen Dslam setzt und das Routig ein anders ist. Ja klar möglich.. sie nutzen ja die Telefonica Lines da sie ein Tochterunternehmen sind.

Hatte ich mal mit meinen Nachbarn über mir. Sie 18300kbit Vodafone Line Leitungslänge ca 800m und ich dümpelte auf der Telefonica Line mit 14000 wenns hochkam .. Leitungslänge 1300m

Vodafone hatte ihren Dslam im Gebäude der hiesigen Stadtwerke und Telefonica im Tcom Gebäude in die andere Richtung.

Jetzt der Hammer... VDSL lag auch allerdings nur über eine QSC Line :-) outdoor Dslam ca 200m weg .. schon komisch manchmal.. :D

Du kannst dir aber sicher gehen das zumindest die Leitung vom Haus zum ersten Kabelverzweiger die gleiche ist und das ist in 90% Tcom :D quasi die sogenannte "Letzte Meile" auch wenns manchmal nur paar meter sind...

Wohnortbedingt halt.. in einer Großstadt warscheinlicher das mehrere Lines und Dslams da sind auf dem Land eher unwarscheinlich da haben viele meist sogar nur einen Dslam in Reichweite .. Tcom ist hier das Stichwort..

Und achja die Tcom geht gern auf nummer sicher und Schaltet dir lieber ein 6000Ram als wenn sie dir ein 13000 Profis schalten und du hättest dauernd Syncabbrüche..

Vorteile und Nachteile liegen ja auf der Hand.

Kann sein das dich O2 auf einen Dslam setzt

Und was benutzt die Telekom ? Etwa Flaschenpost?

0

Was möchtest Du wissen?