Über neue Lackierung drüber lackieren oder nochmal abschleifen und grundieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Den Lack mit einem feinen Schleifpapier anschleifen, dadurch ist die Haftung gewährleistet. Dann mit dem neuen matten Lack überlackieren. Es empfielt sich, damit 2-3 Wochen zu warten, da nach diesem Zeitraum der Hochglanzlack gut durchgetrocknet und besser überarbeitbar ist.

Eine zusätzliche Lackschicht macht nichts aus, erst wenn immer mehr und mehr Schichten zusammenkommen fängt es irgendwann an zu blättern.

Die Bank steht wohl im Außenbereich. Dort ist ein Hochglanzlack eigentlich besser, da weniger anfällig, besser zu reinigen und beständiger gegen Wettereinflüsse. So ein Lack wird im Aussenbereich mit der Zeit automatisch etwas stumpfer und matter. Daher ist es vielleicht auch eine Möglichkeit, die zusätzliche Arbeit zu sparen und einfach abzuwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an ob die Lacke sich "vertragen" wenn ja reicht es leicht anzuschleifen & matt zu versiegeln -> gibts entsprechende Lacke oder eben einen anderen gewünschten Farblack aufzutragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lack anschleifen. Nochmal mit Matten Lack drüberlackieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu viele Lackschichten sind praktisch nie ein Problem. Außer bei beweglichen Teilen oder dergleichen, wenn sich dadurch Schwergängigkeit ergibt, fällt mir da nichts zu ein.

Lackverträglichkeit natürlich immer vorausgesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?